Treiberfrage zu HP Laserjet 6P

06/07/2008 - 16:49 von Joachim Boensch | Report spam
Hallo

Aufgrund mitgelesener Empfehlungen hier habe ich mir gerade einen Laserjet
6P über eBay bestellt, der hoffentlich in nàchster Zeit hier eintrifft.

Ich habe bisher aber nur einfache Windows-Drucker benutzt.

HP bietet auf seiner Homepage für Windows XP einen Treiber für den Drucker
an und separat noch einen Treiber für PostScript.

Ist es nun sinnvoll, den PostScriptTreiber zu benutzen? Ich will mit diesem
Drucker ausschließlich Texte drucken, aber es kann schonmal eine Grafik im
Briefkopf sein. Im Prinzip ist mir schon klar, was PostScript ist, aber
wirklich nur im Prinzip. Ich habe keine Ahnung, was PostScript mit solchen
Grafik-Einfügungen macht. Der Drucker hat nur das Minimum an Speicher
eingebaut.

Dank für jede Antwort

Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Stürmer
06/07/2008 - 17:00 | Warnen spam
Joachim Boensch wrote:

Ist es nun sinnvoll, den PostScriptTreiber zu benutzen? Ich will mit diesem
Drucker ausschließlich Texte drucken, aber es kann schonmal eine Grafik im
Briefkopf sein. Im Prinzip ist mir schon klar, was PostScript ist, aber
wirklich nur im Prinzip. Ich habe keine Ahnung, was PostScript mit solchen
Grafik-Einfügungen macht. Der Drucker hat nur das Minimum an Speicher
eingebaut.



Egal ob Postscript oder PCL - der Drucker kann da nicht zaubern. Sofern es
normale Grafiken sind (was ist bei dir eigentlich ein Minimum an
Speicher?))), sollte das kein Problem sein. Fotos könnten eines sein.

Ein Laserdrucker belichtet prinzipbedingt immer eine komplette Seite und
sollte daher den Inhalt der Seite komplett im Speicher aufnehmen können.

Ähnliche fragen