Treiberprobleme mit USB/LAN-Box

12/05/2008 - 14:38 von Sven Biele | Report spam
Wir haben einen Windows 2003 Terminalserver als virtuelle Maschine laufen.
Jetzt sollten Anwendungen mit USB-Dongle installiert werden. Ein Belkin
USB-LAN Umsetzer (Network USB-Hub F5L009ea) sollte dabei helfen. Die an die
Box angeschlossenen Geràte werden in der virtuellen Maschine erkannt und
können auch installiert werden. Der Geràtestart schlàgt aber permanent fehl
(Code 39 oder auch Code 21). Wir haben testweise die gleiche Konfiguration in
einem Citrix Xenserver nachgestellt - da funktioniert es einwandfrei.
Kennt jemand das Problem und gibt es eine Lösung mit Virtual Server 2005?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Forster [MVP]
14/05/2008 - 19:23 | Warnen spam
Howdie,
"Sven Biele" <Sven schrieb:
Wir haben testweise die gleiche Konfiguration in
einem Citrix Xenserver nachgestellt - da funktioniert es einwandfrei.
Kennt jemand das Problem und gibt es eine Lösung mit Virtual Server 2005?



Hm, ich hàtte keine Idee warum Virtual Server da reinpfuschen sollte. Die VM
Konfiguration ist auch wirklich gleich? Hast du es Testweise mal unter einer
frisch installierten virtuellen Maschine versucht?

Peter, der Serverdoktor mit Gruß aus Enns/Österreich
MVP Virtual Machine
Allgemeiner TechNet Blog: http://blogs.technet.com/austria
German Virtualization Blog:
http://blogs.technet.com/GermanVirtualizationBlog

Ähnliche fragen