Trendlinie über Peakwerte

14/07/2008 - 17:41 von Peter Muehlbauer | Report spam
Hallo zusammen

So langsam wird's mir echt peinlich, wenn ich euch stàndig mit Fragen löchere.
Aber ich hab nun überall nachgeguckt und keine passende Lösung gefunden.

Ich würde gerne in einem Excel97 Diagramm eine Art polynomische Trendlinie
zeichen, allerdings soll diese über die Peakwerte laufen, so wie hier per Hand
eingezittert:

http://212.114.206.134/download/peaktrend.jpg

Problem ist nur, wie definiert sich ein willkürlich auftretender Peakwert in
einer Menge an Werten, und wie muss die Formel dafür aussehen?


Die Datenreihe sieht so aus:
Jahr Monat Wert
1964 1 3847
1964 2 3852
1964 3 3872
1964 4 3883
1964 5 3892
1964 6 3905
1964 7 3905
1964 8 3921
1964 9 3920
1964 10 3926
1964 11 3966
1964 12 4064
1965 1 4006
1965 2 3968
1965 3 4007
1965 4 4040
1965 5 4040
1965 6 3967
1965 7 3935
1965 8 3923
1965 9 3938
... u.s.w.

Diesmal bin ich wirklich ratlos.
Hat vielleicht jemand einen passenden Tip für mich?

Danke schon mal sehr!

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus \Perry\ Pago
19/07/2008 - 12:10 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter Muehlbauer" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich würde gerne in einem Excel97 Diagramm eine Art polynomische Trendlinie
zeichen, allerdings soll diese über die Peakwerte laufen, so wie hier per
Hand
eingezittert:

http://212.114.206.134/download/peaktrend.jpg

Problem ist nur, wie definiert sich ein willkürlich auftretender Peakwert
in
einer Menge an Werten, und wie muss die Formel dafür aussehen?



an den vielen Postings kann man ablesen, dass es sich evtl. um ein
mathematisches
Problem und nicht um ein reines Excel-Problem handelt.

Schick mir doch 'mal die Daten zu deiner Grafik per email zu - ich hàtte da
ein paar Ideen, die ich aber erst ausprobieren müsste.

Gruß
Klaus

Ähnliche fragen