Triac?

11/02/2013 - 22:03 von herrdeh | Report spam
Moin,

meine ELU-Oberfràse tut leider keinen Mucks mehr, habe den Verdacht, ich
hàtte den Steuerungstriac der Drehzahlregelung durch Falschanschluß
geschossen...

Habe das Ding, das IMHO der Triac sein müßte (einziges, das an einem
kleinen Kühlblech hàngt) aus der Vergußmasse ausgegraben... - es steht
drauf:

14118 (I4118, l4118 ?)
BSGT518

Leider kann ich dazu nix gescheites guugln, lediglich einen Optokoppler
IL4118 finde ich - aber ist es wahrscheinlich, daß der Optokoppler auf
einem Kühlblech sitzt und der Triac unsichtbar in der Vergußmassse?

Kann mir jemand einen Tip geben, was das für ein Teil sein könnte?

Hier sind Bilder von Bauteil und Steuereinheit:

http://verkehrsplanung.com/ELU/image001.png
http://verkehrsplanung.com/ELU/R0013405.JPG


Mit Dank und herzlichen Grüßen
Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerd Kluger
12/02/2013 - 11:02 | Warnen spam
Am 11.02.2013 22:03, schrieb Wolf:
Moin,

meine ELU-Oberfràse tut leider keinen Mucks mehr, habe den Verdacht, ich
hàtte den Steuerungstriac der Drehzahlregelung durch Falschanschluß
geschossen...

Habe das Ding, das IMHO der Triac sein müßte (einziges, das an einem
kleinen Kühlblech hàngt) aus der Vergußmasse ausgegraben... - es steht
drauf:

14118 (I4118, l4118 ?)
BSGT518

Leider kann ich dazu nix gescheites guugln, lediglich einen Optokoppler
IL4118 finde ich - aber ist es wahrscheinlich, daß der Optokoppler auf
einem Kühlblech sitzt und der Triac unsichtbar in der Vergußmassse?

Kann mir jemand einen Tip geben, was das für ein Teil sein könnte?

Hier sind Bilder von Bauteil und Steuereinheit:

http://verkehrsplanung.com/ELU/image001.png
http://verkehrsplanung.com/ELU/R0013405.JPG



Ich tippe ja eher auf MOSFET statt Triac, kann mit den
Bezeichnungen aber auch nichts anfangen

Gruß
Gerd

Ähnliche fragen