TRIM Support in Lion für 3party SSDs ein Fake?

30/07/2011 - 17:43 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

ein neuer Testmini wurde von uns mit einer Kingston SSD Now V+ 100
ausgestattet, welche laut Hersteller Spezifikation sowohl Garbage
Collection und auch TRIM Support hat. Im Lion wurde der TRIM Support
allerdings nicht aktiviert, was angeblich nur bei der Apple SSDs der Fall
sein soll aber des gibt Patches, welche TRIM im Betriebssystem aktivieren,
was dann im SystemProfiler so auch angezeigt wird.

Jetzt wollte ich die Probe aufs Exempel machen und habe unseren Mini mit
Knoppix gebootet, die Platte HFS+ gemountet, eine Datei angelegt, die LBAs
zur Datei mit hdparm ermittelt und mir mit hdparm den Inhalt der ersten LBA
der Datei anzeigen lassen, was erwartungsgemàß != Null gewesen ist.

Dann in Lion gebootet, die Datei gelöscht und anschließend wieder in
Knoppix gebootet und mir mit hdparm wieder den Inhalt der ersten LBA
Adresse anzeigen lassen, was aber nun nicht erwartungsgemàß Null gewesen
ist, sondern immer noch Inhalt != Null vorhanden war.

Ich habe Spiel zigmal wiederholt, dem Lion immer lànger Zeit gegeben, sich
von seinen Altlasten auf seiner Platte zu trennen aber es hat den Anschein,
dass entweder bei der Platte die Information nicht angekommen ist, dass die
interne Garbage Collection auch diese Pages, eigentlich sind es sogar ganz
viele Blöcke (52MB war die Datei groß)), für die nàchste Schreiboperation
vorzubereiten.

Unterliege ich einem Irrtum oder Wahrnehmungsfehler, habe ich den Test
nicht richtig durchgeführt, tut der Patch nicht das er vorgibt zu tun,
braucht eine (neue) SSD erst mal kràftig I/O um den Mechanismus der Garbage
Collection anzuwerfen oder scheisst mich Lion mit meiner Kingston SSD
einfach an und will mir damit sagen: mit einer Apple SSD wàr das nicht
passiert.

Wàre schon, wenn jemand vielleicht ebenfalls Tests mit seinen SSD
Festplatten durchführen könnte, um die Ergebnisse zu vergleichen.

Die Vorgehensweise:

# Platte ausserhalb Mac OS beschreibbar machen:

sudo diskutil disableJournal /Volumes/Macintosh\ HD

# Booten in Knoppix (bei mir gabs am Mini Probleme mit dem FrameBuffer,
deshalb Knoppix mit der Bootoption 'fb1024x768' gestartet

# SSD mounten:

mount -t hfsplus /dev/sda2 /media/sda2 (Deviceangaben können natürlich
variieren)

# Datei anlegen:

dd if=/dev/urandom of=/pfad/zur/neuen/Datei count0 bsQ2k oflag=direct

# Start LBA der neuen Datei ermitteln:

hdparm --fibmap /pfad/zur/neuen/Datei

# Inhalt der ersten LBA Adresse der Datei auslesen:

hdparm --read-sector [Adresse der ersten LBA] /dev/sda

# Booten in Lion und Datei löschen (sudo -> Datei gehört root)

# Wieder in Knoppix booten, Dateisystem mounten und erneut den Inhalt der
ersten LBA Adresse anzeigen lassen (ich würde lauter Nullen erwarten, wie
bei den anderen freien Blöcken auf der SSD auch).

Thx & Bye Tom
"Jeder muss im job permanently seine intangible assets mit high risk neu
relaunchen und seine skills so posten, dass die benefits alle ratings
sprengen, damit der cashflow stimmt. Wichtig ist corporate identity, die
mit perfect customizing und eye catchern jedes Jahr geupgedatet wird!"(H.K)
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
30/07/2011 - 19:00 | Warnen spam
Am 30.07.11 17:43, schrieb Thomas Wildgruber:

Unterliege ich einem Irrtum oder Wahrnehmungsfehler, habe ich den Test
nicht richtig durchgeführt, tut der Patch nicht das er vorgibt zu tun,
braucht eine (neue) SSD erst mal kràftig I/O um den Mechanismus der Garbage
Collection anzuwerfen oder scheisst mich Lion mit meiner Kingston SSD
einfach an und will mir damit sagen: mit einer Apple SSD wàr das nicht
passiert.



Keine Ahnung wie das genau làuft resp. Eigentlich werden die Daten ja
nicht gelöscht, sondern sie brauchen bei Bedarf bloss nicht mehr gelesen
zu werden, sondern können gleich gelöscht werden, oder?
Ich kann jedenfalls sagen dass die 2. Gen Intel SSD (mit TRIM) mit
TRIM-Patch noch schön schnell ist, wàhrend die 1. Gen (zumindest im
Benchmark) ganz schön abstinkt. Im Betrieb fàllt wenig auf, aber die 1.
Gen hàngt eh an einem langsameren Rechner.

Ähnliche fragen