Tristate-fähige Audio-Endstufe

25/12/2007 - 21:35 von Henry Kiefer | Report spam
Hallo Experten -

Ich suche eine Treiberstufe für Audiosignale bis ca. 60kHz und ca. 1W
oder auch etwas mehr. Problem: Bei anscheinend allen gàngigen ICs wie
TDA7052A ist nicht geklàrt, ob man die Ausgànge in einen
Tristate-Zustand (=relativ hochohmiger Ausgang) setzen kann. Das brauch
ich aber!

Hat da jemand ne Idee? Geht das nur mit einer diskreten Lösung?
Vielleicht irgendein PowerOpAmp, der das kann?

Gesucht ist irgendein billiges Standardteil. Muß keinen HiFi-Ansprüchen
genügen. Ein Klirrgrad von 1% ist wohl ok.


Guter Rutsch!
- Henry



www.ehydra.dyndns.info
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
25/12/2007 - 21:47 | Warnen spam
Henry Kiefer wrote:
Hallo Experten -

Ich suche eine Treiberstufe für Audiosignale bis ca. 60kHz und ca. 1W
oder auch etwas mehr. Problem: Bei anscheinend allen gàngigen ICs wie
TDA7052A ist nicht geklàrt, ob man die Ausgànge in einen
Tristate-Zustand (=relativ hochohmiger Ausgang) setzen kann. Das brauch
ich aber!

Hat da jemand ne Idee? Geht das nur mit einer diskreten Lösung?
Vielleicht irgendein PowerOpAmp, der das kann?

Gesucht ist irgendein billiges Standardteil. Muß keinen HiFi-Ansprüchen
genügen. Ein Klirrgrad von 1% ist wohl ok.




Ist kein Markt fuer da, aber Du koenntest mal die Class-D Chips
abklappern. Viele haben einen Shut-Down Pin und vielleicht schaltet der
eine oder andere dabei ja beide Endtransistoren ab.

Ansonsten ein Serien-FET plus Hilfsspannung.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen