Trotz Update IIS Restart und Temp Files löschen immer alte Dateien

19/02/2009 - 11:31 von Andreas Kammann | Report spam
Hi, ich habe öfters das Problem wenn ich meine Webseite Update (IIS6 und
Framework 2.x) kommt es immer vor das alte Dateien zum Browser ausgeliefert
werden
Ich habe zwar schon WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary
ASP.NET Files gelöscht und den IIS neu gestartet, aber er liefert mir zum
Browser (jetzt aktuell) eine alte CSS Datei.
Wenn ich mir die Webseite anschaue , ist der Verweiss zur CSS richtig. Im
Verzeichnis auf dem Webserver liegt auch die richtige Datei. Kann es sein,
das irgendwo noch was aus dem Cache kommt ?

Den Webserver habe ich auch schon neu gestartet .
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerold Mittelstädt
19/02/2009 - 11:51 | Warnen spam
Hallo,

Andreas Kammann schrieb:
Hi, ich habe öfters das Problem wenn ich meine Webseite Update (IIS6 und
Framework 2.x) kommt es immer vor das alte Dateien zum Browser ausgeliefert
werden
Ich habe zwar schon WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Temporary
ASP.NET Files gelöscht und den IIS neu gestartet, aber er liefert mir zum
Browser (jetzt aktuell) eine alte CSS Datei.



Gecached? CSS-Dateien werden idr. vom Server direkt (ohne durch ASP.NET
zu laufen) ausgeliefert. Könnte ein zwischegeschalteter Proxy oder Deine
Browsereinstellung sein. Zum Testen (obs am Cache liegt oder der Wurm
woanders zu suchen ist) kannst Du mal "meine.css?<%=Now.Ticks()%>" in
den Code schreiben.

Wenn ich mir die Webseite anschaue , ist der Verweiss zur CSS richtig. Im
Verzeichnis auf dem Webserver liegt auch die richtige Datei. Kann es sein,
das irgendwo noch was aus dem Cache kommt ?



Sehr wahrscheinlich.

Den Webserver habe ich auch schon neu gestartet .



Das bringt nichts, wenn z.B. der Browser die Datei direkt aus seinem
Cache zieht, ohne beim Server nachtufragen, obs was neues gibt. Welches
Programm ists denn?

Viele Grüße!

Ähnliche fragen