True Image beschädigt Windows 7

24/04/2010 - 19:00 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

ich wollte heute mein True Image 7 Home Premium 32 bit Build 7046 updaten.
Beim ersten Versuch kam die Fehlermeldung, dass Windows Explorer
geschlossen werden müsse. War aber nicht gestartet.
Nach Neustart des Rechners klappte es, aber jetzt:

konnte der Windows Explorer nicht mehr gestartet werden
konnte keine Ordner-Verknüfung auf dem Desktop mehr geöffnet werden
war keine Sytemwiederherstellung mehr möglich, bei allen kam die
Fehlermeldung, dass Rechte nicht zur Verfügung stànden, ich solle den
Virenscanner dafür versuchsweise ausschalten.
Aber dies half auch nicht.

Ich habe mein Backup eingespielt und interessehalber das Ganze wiederholt:
Gleiche Probleme.
Bisher war ich begeisterter Nutzer der Acronis Programme, aber nun müsste
ich dafür bezahlen, um diesen Fehler zu melden. Kostenlos ist es auch per
Mail oder online nur noch 30 Tage nach dem Kauf.
Kostenlos bleibt wohl nur das englischsprachige Forum?

Gruß, Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
20/05/2010 - 16:46 | Warnen spam
Hallo,

wie gehst Du denn vor?

Ich nehme an, Du hast bereits den Installer der neusten Acronis True Image
Version (bei Acronis True Image 2010 ist es #7046) auf Deine Festplatte
herunter geladen.

Jetzt hast Du zwei Möglichkeiten:
1) Du startest den herunter geladenen Installer einfach...

2) Du entfernst vorher via "Programm deinstallieren" in der Systemsteuerung
die vorherige Acronis Version und startest anschließend den herunter
geladenen Installer.

Scheitert das? Wenn ja, woran?


Grüße
Thomas

Ähnliche fragen