True Image Ungereimtheit

30/12/2011 - 11:54 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,
ich nutze True Image seit mehreren Versionen, aktuell die 2010. Diese soll
ja als erste voll Win7 kompatibel sein.
Seit ich Win 7-64 nutze, ist das Restore inclusive MBR auf der
ursprünglichen Partition nie startfàhig, hàngt beim Windows Logo. Also
Reparaturoptionen, da rödelt die Reparatur einige Minuten, um zu melden,
dass die Start-Reparatur nicht möglich war.
Darauf startet aber Windows völlig problemlos, ohne irgend eine verdàchtige
Einschrànkung.
Hat jemand eine Erklàrung?

Gruß, Horst




Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
30/12/2011 - 13:48 | Warnen spam
Horst Stolz:

ich nutze True Image seit mehreren Versionen, aktuell die 2010. Diese soll
ja als erste voll Win7 kompatibel sein.
Seit ich Win 7-64 nutze, ist das Restore inclusive MBR auf der
ursprünglichen Partition nie startfàhig, hàngt beim Windows Logo.



Partitionen haben keinen MBR. Ich weiß also nicht, was du bei einem Restore
mit dem MBR zu schaffen hast. Weiterhin weiß man nicht, was überhaupt
gesichert wird und wo die Bootkonfiguration von Win 7 liegt.
Das wàre also hilfreich.

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen