TRUE RMS mit 8 Bit CPU

21/10/2009 - 07:12 von Peter Reiter | Report spam
Guten Morgen!

Ein Kunde wünscht sich auf ein Mal statt einer Peak-Messung eine True
RMS Messung,
na klar mit der gleichen Hardware (PIC16F690). Hardwareseitig würde
dies auch gehen,
doch softwareseitig stehe ich mit dem Rechenverfahren an.

Gemessen soll eine Netzspannung mit 48..63Hz werden.
Na klar macht die CPU auch andere Dinge, da sollte für die Messung
bzw. deren Berechnung
keine Zeit verschwendet werden :-))) und genau da hànge ich.

Die einfachste bisher ermittelte Variante ist die Ermittlung der
genauen Netzfrequenz
und dann in dieser Zeit mit festen Intervallen samplen und die endlose
Rechnerei durchführen.
[(u*u)*dt] für jeden Sample
anschließend Addition aller Zwischenwerte und dann
daraus die Quadratwurzel.
Soweit ok, da mache ich die Mühle, sprich CPU dicht und komme nicht
mehr weiter.

Habt ihr irgendwo ein einfaches Software-Verfahren gesehen?
Vielleicht auch noch einen Link dazu? (dürfen ruhig auch zwei Links
sein :-)

Die Messung selbst muss nicht mit Genauigkeit glànzen, wenn ich 5%
Toleranz schaffe,
dann bin ich schon schneeweiß.

Vielen Dank für die Hilfe.

Herzliche Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Trautmann
21/10/2009 - 08:19 | Warnen spam
On Tue, 20 Oct 2009 22:12:12 -0700 (PDT), Peter Reiter wrote:
Ein Kunde wünscht sich auf ein Mal statt einer Peak-Messung eine True
RMS Messung,

Gemessen soll eine Netzspannung mit 48..63Hz werden.



"Netzspannung" in so weitem Bereich? Wie soll das passieren?

Ist es denn eine reine Sinusspannung? Dann muss ihm Peak reichen können.
Wenn es aber keine Sinusspannung ist, dann brauchst du vor allem
Abtastrate ohne Ende - du kennst überhaupt schon das Frequenzspektrum?

Oder wofür soll True RMS hier sonst gut sein?

Die Messung selbst muss nicht mit Genauigkeit glànzen, wenn ich 5%
Toleranz schaffe,
dann bin ich schon schneeweiß.



5 % Abweichung ist ja dann auch schon wieder heftig...

Will dein Kunde denn TrueRMS wirklich nur für die Spannung oder will er
echte Leistungsmessung?

Schönen Gruß
Martin

Ähnliche fragen