Try-Catch Fehlerbehandlung - Rücksprung

19/11/2009 - 10:23 von Karl Heinz | Report spam
Hallo NG,

ist es möglich bei einer Try-Catch Fehlerbehandlung zum auslösenden
Fehler zurückzuspringen?

Ich habe den Anwendungsfall, daß ich in einer Datenbank indizierte
Felder füllen muß. Nun möchte ich über Try-Catch feststelle, ob ein
Wert bereits vorhanden ist. In der Try-Catch Routine würde ich dann
den Wert für die indizierte Zelle mit einer Zàhlung versehen und einen
erneuten Versuch starten wollen.

Oder wie kann man so etwas geschickter lösen?

Besten Dank vorab!

Gruß

Karl-Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Brust
19/11/2009 - 10:45 | Warnen spam
Hallo Karl-Heinz

Das Try-Catch Konstrukt kann ein ziemlicher Performance Fresser sein,
zumindest wenn viele Fehler in der DB vorhanden sind geht es dann richtig in
die Knie.

Ich würde es so in der Art versuchen:

"Karl Heinz" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

ist es möglich bei einer Try-Catch Fehlerbehandlung zum auslösenden
Fehler zurückzuspringen?

Ich habe den Anwendungsfall, daß ich in einer Datenbank indizierte
Felder füllen muß. Nun möchte ich über Try-Catch feststelle, ob ein
Wert bereits vorhanden ist. In der Try-Catch Routine würde ich dann
den Wert für die indizierte Zelle mit einer Zàhlung versehen und einen
erneuten Versuch starten wollen.

Oder wie kann man so etwas geschickter lösen?

Besten Dank vorab!

Gruß

Karl-Heinz

Ähnliche fragen