TS2008 und servergespeicherte Profile

16/11/2008 - 12:48 von Peter | Report spam
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben. In einem kleinen SBS2003 Netzwerk
wurde ein Terminalserver 2008 integriert. Einige der internen User benötigen
manchmal einen Zugriff auf den TS von außen.
Das Problem hierbei ist, das es Schwieigkeiten mit den servergespeicherten
Profilen gibt. Wenn sich der User mit seinem Account auf dem TS2008
anmeldet, wird sein Profil dort geladen, allerdings gibt es bereits Probleme
mit der Benutzung von Outlook. Nach ein paar Stunden googeln fand ich
Artikel, die auf Berechtigungsprobleme hinwiesen.
Gibt es hier Erfahrungen oder gilt es, für interne User einen eigenen
TS-User zu erstellen ? Das bedeutet aber andere Berechtigungen und event.
neue Lizenzen. Momentan umgehe ich das Problem, indem ich lokale Profile
benutze.

Danke,
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
16/11/2008 - 22:06 | Warnen spam
Hallo Peter,

vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben. In einem kleinen SBS2003 Netzwerk
wurde ein Terminalserver 2008 integriert. Einige der internen User benötigen
manchmal einen Zugriff auf den TS von außen.
Das Problem hierbei ist, das es Schwieigkeiten mit den servergespeicherten
Profilen gibt. Wenn sich der User mit seinem Account auf dem TS2008
anmeldet, wird sein Profil dort geladen, allerdings gibt es bereits Probleme
mit der Benutzung von Outlook. Nach ein paar Stunden googeln fand ich
Artikel, die auf Berechtigungsprobleme hinwiesen.
Gibt es hier Erfahrungen oder gilt es, für interne User einen eigenen
TS-User zu erstellen ? Das bedeutet aber andere Berechtigungen und event.
neue Lizenzen. Momentan umgehe ich das Problem, indem ich lokale Profile
benutze.



könntest du "Probleme" ein wenig genauer ausführen? Momentan haben wir einfach zu wenige Angaben um das richtig verwerten zu können.

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://www.amazon.de/Exchange-Serve...382732484X

Ähnliche fragen