TTTech kooperiert mit dem Cisco openBerlin Innovation Center im Bereich „Deterministisches Ethernet“

23/09/2014 - 13:25 von Business Wire
TTTech kooperiert mit dem Cisco openBerlin Innovation Center im Bereich „Deterministisches Ethernet“

TTTech, der Technologieführer im Bereich robuste vernetzte Sicherheitssteuerungen, startet eine Zusammenarbeit mit Cisco, dem weltweit führenden Anbieter von Netzwerk-Lösungen, im openBerlin Internet of Everything Innovation Center von Cisco. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Deterministisches Ethernet als Schlüsseltechnologie für die Ermöglichung von hochentwickelten Industrie 4.0 / Industrial Internet of Things (IoT) Anwendungen in der Industrie und im Transportbereich zu etablieren.

Im openBerlin Innovation Center, welches von Cisco am 17. September vorgestellt wurde, wollen TTTech und Cisco gemeinsam Industrie 4.0-Lösungen, auf Basis von Deterministischem Ethernet, entwickeln. Deterministisches Ethernet ist eine branchenübergreifende Kommunikationstechnologie auf Basis des zukünftigen Netzwerk-Standards für zeitkritische Ethernet-Kommunikation IEEE 802.1 (Time Sensitive Networking – TSN).

Für TTTech repräsentiert diese Kooperation mit Weltmarktführer Cisco einen weiteren wichtigen Meilenstein für die breite Akzeptanz ihrer robusten Netzwerktechnologie „Deterministisches Ethernet“ im Bereich des „Echtzeit-Internet der Dinge“ – „real-time IoT“. Kunden von TTTech setzen bereits heute Deterministisches Ethernet auf Basis des hochrobusten Kommunikationsprotokolls TTEthernet® für innovative vernetzte Steuerungslösungen in einer breiten Palette von Anwendungen ein. Dazu zählen zukünftige Raumfahrzeuge (NASA), pilotierte Autos (Audi) und Windturbinen (Vestas).

Mit dem starken Trend in Richtung Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge, steigt die Nachfrage nach sicheren Echtzeit-Steuerungsplattformen, die auf offenen und dennoch sicheren Netzwerklösungen basieren. Cisco und TTTech reagieren auf diese Bedürfnisse indem sie Lösungen anbieten, die große Internet-Konnektivität und Sicherheit ermöglichen und gleichzeitig kritische Echtzeit-Kommunikation und Sicherheit auf der gleichen physikalischen Netzwerk-Infrastruktur garantieren.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Cisco im openBerlin Innovation Center zu kooperieren. Es ist ein wichtiger Schritt für unsere Kunden, dass Cisco, als Weltmarktführer in IT und Netzwerktechnik, das starke Technologie- und Produktportfolio der TTTech als Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0 und das Echtzeit-Internet der Dinge identifiziert hat“, sagt Georg Kopetz, Mitbegründer und Mitglied des Vorstands bei TTTech.

„Der Hauptfokus von Industrie 4.0 im Netzwerkbereich liegt auf Konnektivität, Intelligenz und Transparenz – eine wichtige Entwicklung für die Industrie und Transportbranche, die Betriebskosten senken möchte und dabei gleichzeitig die Kundenzufriedenheit steigern will“, sagt Maciej Kranz, Vice President der Cisco Corporate Technology Group. „Wir sehen diesen Trend als Chance und freuen uns, mit TTTech im openBerlin Innovation Center zusammenzuarbeiten. Unser gemeinsames Ziel ist es, innovative Lösungen zu entwickeln, die unsere Kunden unterstützen die nächste Stufe ihrer IoT-Strategie zu erreichen.“

Jorge Magalhaes, Vestas Senior Vice President für Engineering Solutions, kommentiert: „Vestas begrüßt die Initiative von Cisco und TTTech innerhalb des Berlin Innovation Center. Industrie 4.0 / Industrial Internet of Things und Technologien wie Deterministisches Ethernet helfen uns weiterhin die konkurrenzfähigsten Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien zu entwickeln und anzubieten, und somit für eine nachhaltige Entwicklung zu sorgen.“

Contacts :

Pressekontakt
TTTech
Marco Lehner
Email:pr@tttech.com
Tel. +43-1-585-34-34-0
Fax +43-1-585-34-34-90
office@tttech.com
www.tttech.com


Source(s) : TTTech Computertechnik AG

Schreiben Sie einen Kommentar