TV-Out mit Win-Treibern

04/12/2008 - 00:24 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

nachdem meine ATi9200SE mit den WinXP SP3 gebootet hat, sind die
Grundfunktionen da. Ich habe volle Auflösung bei maximaler Farbtiefe.

Ich möchte die Karte nun nur an einem TV-Geràt über den S-Video-Ausgang
als primàrem Geràt benutzen.
Geht das auch mit den von Windows mitgelieferten Treibern, oder sollte
ich dafür die Catalysten-Treiber installieren?

Oder sollte ich die sowieso installieren?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Oexner
04/12/2008 - 13:20 | Warnen spam
"Mark Ise" schrieb im Newsbeitrag
news:gh74f3$vst$
Hallo,

nachdem meine ATi9200SE mit den WinXP SP3 gebootet hat, sind die
Grundfunktionen da. Ich habe volle Auflösung bei maximaler Farbtiefe.

Ich möchte die Karte nun nur an einem TV-Geràt über den S-Video-Ausgang
als primàrem Geràt benutzen.
Geht das auch mit den von Windows mitgelieferten Treibern, oder sollte ich
dafür die Catalysten-Treiber installieren?

Oder sollte ich die sowieso installieren?

Mark



Hi!

Ich würde den Catalyst mal installieren. Für die 9200er Reihe ist der von
2006, da wirds wohl auch keine großen Updates mehr geben, also einmal
installieren und gut ists. Da hast du dann doch ein paar Einstellungen mehr,
an denen du drehen kannst. Evtl ist auch die Leistung etwas besser, wobei
die 9200er sowieso nicht sehr viel reissen dürfte.

Gruß Martin

Ähnliche fragen