TV per VGA-Cinch-Adapter an Intel Express 945

24/03/2009 - 19:34 von Philipp v. Thunen | Report spam
Hallo,

ich würde gerne an den VGA-Ausgang meines Netbooks einen Fernseher
anschließen. Zu diesem Zweck habe ich mir einen VGA-auf-Cinch-Adapter
gekauft, doch wie befürchtet weigert sich die Intel-Software auf dem
Netbook, den VGA-Ausgang zu aktivieren, da der Fernseher (über den
Adapter) nicht als angeschlossenes Geràt erkannt wird.

Gibt es Wege, die Intel-Software zum Aktivieren des Ausgangs zu zwingen
oder alternativ andere Möglichkeiten, einen Fernseher per Cinch
(notfalls auch per Scart oder S-Video) an den VGA-Ausgang anzuschließen?

TIA,
-Philipp

P.S.: Ich würde es gerne vermeiden, den Lötkolben in die Hand zu nehmen
;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 jheidtmann
25/03/2009 - 12:26 | Warnen spam
Hey,
die Probleme hatte ich mit meinem Toshiba Lappi auch, was die Software von Toshiba angeht um den externen Anschluß zu aktivieren. Über die Systemsteuerung / Anzeige in Vista war der externe Monitor problemlos zuschaltbar (Auf die Auflösung für den externen Monitor achten, die mußte zum Fernseher passen/800 x 600). Auch bei mir war nur der Konverter und das TV-Geràt angeschlossen. Kein Monitor. Vieleicht hilft die Info.
Mfg Jörg

Ähnliche fragen