TWAIN-Quelle kann nicht geöffnet werden

07/07/2011 - 22:44 von Wilhelm Wiegert | Report spam
Hallo zusammen,

wenn ich unter FineReader 10 ein Dokument einscannen will, erhalte ich
immer die Meldung: TWAIN-Quelle kann nicht geöffnet werden: Microtek
ScanWizard 5.

Mein alter ScanMaker X12 USL an einer USB-Schnittstelle arbeitet unter
Windows 7 (64 bit). Ja, er arbeitet: TextMaker 2010 und Corel Photo Paint
X3 haben keine Schwierigkeiten ihn anzusprechen. Von den Schwierigkeiten
alter XP-Treiber unter Windows 7 habe ich schon gehört; aber die beiden
o.g. Programme arbeiten doch auch mit diesem Treiber. Ich bin mir nicht
sicher, aber ich meine, dass ich auch mit Finereader unter Win 7 schon
einmal ein Dokument eingescannt habe. Wo müsste ich mit der Fehlersuche
ansetzen?

Danke und viele Grüße
Wilhelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
07/07/2011 - 23:54 | Warnen spam
Wilhelm Wiegert:

wenn ich unter FineReader 10 ein Dokument einscannen will, erhalte ich
immer die Meldung: TWAIN-Quelle kann nicht geöffnet werden: Microtek
ScanWizard 5.
Mein alter ScanMaker X12 USL an einer USB-Schnittstelle arbeitet unter
Windows 7 (64 bit). Ja, er arbeitet: TextMaker 2010 und Corel Photo Paint
X3 haben keine Schwierigkeiten ihn anzusprechen.



Das sollte wohl auch so sein:
http://www.microsoft.com/windows/co...011&pf&pi=4&s=hp%20scanner%203110&os2-bit

Von den Schwierigkeiten
alter XP-Treiber unter Windows 7 habe ich schon gehört; aber die beiden
o.g. Programme arbeiten doch auch mit diesem Treiber.



Wieso "alter XP-Treiber"? Da steht:
| Compatible No action required
| This product installs automatically without extra software.

Ich bin mir nicht
sicher, aber ich meine, dass ich auch mit Finereader unter Win 7 schon
einmal ein Dokument eingescannt habe. Wo müsste ich mit der Fehlersuche
ansetzen?



Deinstallieren und neu erkennen lassen schon mal versucht?

hpm

Ähnliche fragen