TWRP ohne installierbares ROM - wie weiter?

14/01/2014 - 02:03 von Rolf Mantel | Report spam
Hallo,

ich habe auf meinem Defy den Fehler gemacht anzunehmen, dass TWRP
àhnlich sei wie das CWM Bootmenu und als ersten Schritt eines Upgrades
TWRP installiert ohne vorher das recovery file auf die SD-Karte zu
spielen :-( Jetzt habe ich eine stabile Installationsplattform ohne ein
Betriebssystem; alle CWM-Backups auf der SD-Karte können natürlich nicht
eingespielt werden, weil sie das falsche Format sind.

Morgen zu Hause kann ich das natürlich mit dem Handy meiner Frau retten,
indem ich eine Recovery auf ihre SD-Karte spiele und die dann in mein
Handy einlege.

Aber wie könnte ich so eine Situation bei einem Handy mit interner
Fake-SD karte lösen? Kann man so ein Handy über USB am PC retten? Die
vielen Möglichkkeiten von TWRP sind ja nicht so gut dokumentiert...

Rolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
14/01/2014 - 03:24 | Warnen spam
On 14.01.2014 02:03, Rolf Mantel wrote:

Aber wie könnte ich so eine Situation bei einem Handy mit interner
Fake-SD karte lösen? Kann man so ein Handy über USB am PC retten?



Du könntest im TWRP die Sideload-Funktion aktivieren und dann das
Betriebssystem via USB und "adb sideload" vom PC aus installieren.

Du könntest via USB und "fastboot" zunàchst wieder ein CWM aufspielen,
dort das vorhandene Backup einspielen, und dann zurück auf TWRP
wechseln, ohne diesmal das Betriebssystem zu löschen (das Flashen von
Recovery und Betriebssystem sind vollkommen unabhàngige Vorgànge).

Die vielen Möglichkkeiten von TWRP sind ja nicht so gut dokumentiert...



Dokumentation ist ja leider bei Android generell ein Fremdwort, warum
sollte da ausgerechnet die Programmierer von Experten-Tools voran
preschen...

Hergen

Ähnliche fragen