Forums Neueste Beiträge
 

Typ-Konflikt bei der Verwendung von .Filter

07/11/2008 - 17:07 von Susann Markward | Report spam
Hallo,

irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch und komme nicht weiter. Ich
möchte eine Access-DB öffnen und auf ein Kriterium filtern. Doch
jedesmal bekomme ich einen Typ-Konflikt.

Die genaue Fehlermeldung lautet:

,
|Laufzeitfehler '-2147...
|Typkonflikt.
`


Dim cn As ADODB.Connection
Dim rs As ADODB.Recordset

Set cn = New ADODB.Connection
With cn
.CursorLocation = adUseClient
.Mode = adModeShareDenyNone
.Provider = "Microsoft.Jet.OLEDB.4.0"
.Properties("Data Source") = App.Path & "\db\Kunden.mdb"
.Open
End With

Set rs = New ADODB.Recordset
With rs
.ActiveConnection = cn
.CursorLocation = adUseClient
.CursorType = adOpenKeyset
.LockType = adLockOptimistic
.Source = "SELECT * FROM KAdresse"
.Open





.Filter = "KID = 'ID'"










End With

Der Debugger bleibt an der ">>>>>" Stelle stehen.

KID ist vom Felddatentyp "Zahl" und von der Feldgröße her "Long
Integer". ID ist vom Datentyp Long.

Was mache ich falsch?


MfG
Susann
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Reitze
07/11/2008 - 18:07 | Warnen spam
Hi Susann,

wenn ID eine VB-Variable vom Typ Long ist, dann ist

.Filter = "KID = " & ID

ist Dein Freund

Gruß: Jörg


"Susann Markward" schrieb im Newsbeitrag
news:491467b1$0$31868$
Hallo,

irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch und komme nicht weiter. Ich
möchte eine Access-DB öffnen und auf ein Kriterium filtern. Doch
jedesmal bekomme ich einen Typ-Konflikt.

Die genaue Fehlermeldung lautet:

,
|Laufzeitfehler '-2147...
|Typkonflikt.
`


Dim cn As ADODB.Connection
Dim rs As ADODB.Recordset

Set cn = New ADODB.Connection
With cn
.CursorLocation = adUseClient
.Mode = adModeShareDenyNone
.Provider = "Microsoft.Jet.OLEDB.4.0"
.Properties("Data Source") = App.Path & "\db\Kunden.mdb"
.Open
End With

Set rs = New ADODB.Recordset
With rs
.ActiveConnection = cn
.CursorLocation = adUseClient
.CursorType = adOpenKeyset
.LockType = adLockOptimistic
.Source = "SELECT * FROM KAdresse"
.Open
>>>>> .Filter = "KID = 'ID'"
End With

Der Debugger bleibt an der ">>>>>" Stelle stehen.

KID ist vom Felddatentyp "Zahl" und von der Feldgröße her "Long
Integer". ID ist vom Datentyp Long.

Was mache ich falsch?


MfG
Susann

Ähnliche fragen