Typumwandlungsfehler

19/02/2009 - 12:35 von Bernd Woydack | Report spam
Liebe Community,

ich brauche bei einem kleinen Problem eure Hilfe.

Ich habe Tabelle1 und Tabelle2 mit jeweils 90 Spalten. In Tabelle1 lese ich
eine externe Textdatei (csv) mit gut 12.000 Datensàtzen ein. Dann nehme ich
an den Daten in Tabelle1 einige Bearbeitungen vor, meistens in der Form von
Änderungsabfragen. Anschließend füge ich die Daten aus Tabelle1 mit einer
Anfügeabfrage an die leere Tabelle2 an. Dabei erhalte ich dann eine
Fehlermeldung wie die folgende:
MSO Access hat 22 Felder wegen Typumwandlungsfehlern auf NULL festgelegt,
und es hat 0 Datensàtze
Ich bin verschiedenen Überlegungen nachgegangen, wo der Fehler liegen
könnte, bin aber nicht fündig gewworden. Bei gut 1 Mio Feldern ist es
schlechterdings nicht möglich, diese 22 Felder hàndisch zu suchen und zu
finden.
Eine Einfügefehler-Tabelle wird nicht erstellt. Deshalb meine Frage:

Wird irgendwo access-intern festgehalten, um welche DS und welche Felder es
sich handelt?
Oder habt ihr eine andere Idee, wie ich diese 22 Felder aufspüren kann?

Gruß B. W.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
19/02/2009 - 14:39 | Warnen spam
Hallo, Bernd

Bernd Woydack wrote:
Liebe Community,

ich brauche bei einem kleinen Problem eure Hilfe.


[... Snip]

Thomas' Antwort in Deinem Ursprungsthread hast Du gelesen und probiert ?


Gruss
Jens
______________________________
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen