Über 768 °C zeigt Eisen keine Magnetisierung, drunter schon

26/02/2014 - 02:45 von GD | Report spam
Unterhalb dieser Temperatur erlangen die Werkstoffe ihre magnetischen Eigenschaften wieder zurück, d. h. ohne àußeres Magnetfeld zeigt sich eine spontane Magnetisierung der Weiss-Bezirke.
 

Lesen sie die antworten

#1 GD
26/02/2014 - 03:02 | Warnen spam
Aktuell forscht etwa Marie-Bernadette Lepetit über eine "Steuerung der Orbitalordnung", um die Curie-Temperatur zu erhöhen :

Mit ersten Prinzip Berechnungen zeigten wir, dass die Curie-Temperatur Manganiten dünne Folien können durch weit mehr als eine Größenordnung durch die Anwendung geeigneter Stàmme erhöht werden. Unsere Durchbruch ist, dass die Steuerung der Orbitalordnung für den spektakulàren Erhöhung TC verantwortlich nicht nur durch das Substrat eingeführt werden. Tatsàchlich sind die Belastungen, die zuerst von dem Substrat aufgebracht wird, müssen die durch den Wechsel der Manganat-Schichten mit einem anderen geeigneten Material über die Wachstumsrichtung gehalten werden. Nach diesen theoretischen Erkenntnisse, wie wir super-Gitter synthetisiert und überprüft unsere theoretischen Vorhersagen.

Ähnliche fragen