Über ein Makro Papierschächte vom Drucker ansprechen

12/11/2012 - 14:42 von Manste | Report spam
Hallo,

wir arbeiten mit Win xp/Office 2007.

Ich habe bisher in meinen Word-Formularen zum Drucken Makros aufgezeichnet die folgenden Inhalt hatten:

1. Die 1. Seite des Formulares (FirstPageTray)wird aus dem 2. Papierschacht
gezogen.
2. Die restlichen Seiten des Formulares (OtherPageTray) aus dem 1. Papierschacht
3. Das Dokument wird ohne verborgenen Text gedruckt.
4. Die Einstellungen des Druckers werden zurückgestellt auf Papiereinzug
automatisch.

Bisher hat das immer gut funktioniert. Jetzt haben wir einen neuen Drucker bekommen (Kyocera FS-C1020MFP). Wenn ich hier das Makro aufzeichne, werden die Einstellungen 1.,2. und 4. nicht mit aufgezeichnet. Ich habe die mir von anderen Druckern bekannten verschiedenen Einstellungen (IDs) probiert. Keine hat funktioniert. Ich finde auch keine Liste, in der die IDs für z. B. alle Kypcera-Drucker aufgeführt sind. Weiß jemand, wie ich an diese IDs komme. Oder evtl. einen anderen Weg, dem Drucker über Makro/VBA diese Einstellungen vorzugeben? Ich möchte keinen 2. Drucker installieren, da ich das ganze nicht nur für einen Arbeitsplatz brauche und die Einstellungen über einen bestimmten Button in unseren Formularen aktiviert werden müssen.

Danke mal im voraus.
Gruß Manste
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
12/11/2012 - 21:11 | Warnen spam
Am 12.11.2012 schrieb Manste:


wir arbeiten mit Win xp/Office 2007.

Ich habe bisher in meinen Word-Formularen zum Drucken Makros aufgezeichnet die folgenden Inhalt hatten:

1. Die 1. Seite des Formulares (FirstPageTray)wird aus dem 2. Papierschacht
gezogen.
2. Die restlichen Seiten des Formulares (OtherPageTray) aus dem 1. Papierschacht
3. Das Dokument wird ohne verborgenen Text gedruckt.
4. Die Einstellungen des Druckers werden zurückgestellt auf Papiereinzug
automatisch.

Bisher hat das immer gut funktioniert. Jetzt haben wir einen neuen
Drucker bekommen (Kyocera FS-C1020MFP). Wenn ich hier das Makro
aufzeichne, werden die Einstellungen 1.,2. und 4. nicht mit
aufgezeichnet. Ich habe die mir von anderen Druckern bekannten
verschiedenen Einstellungen (IDs) probiert. Keine hat funktioniert.



Das hat bei mir bei unterschiedlichen Druckern immer funktioniert. Du
hast auch den PCL5 Treiber verwendet?

Ich finde auch keine Liste, in der die IDs für z. B. alle
Kypcera-Drucker aufgeführt sind. Weiß jemand, wie ich an diese IDs
komme. Oder evtl. einen anderen Weg, dem Drucker über Makro/VBA
diese Einstellungen vorzugeben? Ich möchte keinen 2. Drucker
installieren, da ich das ganze nicht nur für einen Arbeitsplatz
brauche und die Einstellungen über einen bestimmten Button in
unseren Formularen aktiviert werden müssen.



Hast Du schon beim Hersteller nachgefragt?










Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen