Über Excel Form Filtern (VBA)

29/04/2008 - 13:01 von Hans-Werner | Report spam
Hallo,

habe mir ein Formular unter Excel2000 im VBA Editor gemacht, eine Eingabebox
"Textbox1" und ein Bestàtigungsknopf "Eingabe"


Private Sub cmdEingabe_click()
Range("A5:W250").Select
Selection.AutoFilter Field:, Criteria1:="TextBox1"
Selection.AutoFilter Field:, Criteria1:="="
Range("A1:A1").Select
Unload Me
End Sub


Wenn ich nun dieses Form aufrufe möchte ich gerne in der "Textbox1" eine
Zahleingeben die dann gefiltert wird, was Field "18" ist. Zusàtzlich soll er
mir nur die Anzeigen die in Field 19 leer stehen daher "=". Nur habe ich das
Problem wenn ich Bestàtige Filtert er zwar aber es werden mir keine Daten
angezeigt. Wenn ich das einfach so aufrufe ohne Formular funktioniert es.
Gibt es da unterschiede? bzw. was habe ich vergessen?

Bitte um Hilfe. Danke

HWB
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
29/04/2008 - 13:30 | Warnen spam
Hallo Hans-Werner,

Am Tue, 29 Apr 2008 13:01:57 +0200 schrieb Hans-Werner:

Wenn ich nun dieses Form aufrufe möchte ich gerne in der "Textbox1" eine
Zahleingeben die dann gefiltert wird, was Field "18" ist. Zusàtzlich soll er
mir nur die Anzeigen die in Field 19 leer stehen daher "=". Nur habe ich das
Problem wenn ich Bestàtige Filtert er zwar aber es werden mir keine Daten
angezeigt. Wenn ich das einfach so aufrufe ohne Formular funktioniert es.
Gibt es da unterschiede? bzw. was habe ich vergessen?



in einer Textbox steht Text. Da du aber nach Zahlen filtern willst,
musst du den Inhalt der Textbox zu einer Zahl wandeln. Im Beispiel habe
ich es für eine Ganzzahl gemacht. Solltest du Kommazahlen haben, dann
àndere CInt zu CDec oder CDbl:
Private Sub cmdEingabe_click()

With Sheets("Tabelle2").Range("A5")
.AutoFilter Field:, Criteria1:=CInt(TextBox1.Text)
.AutoFilter Field:, Criteria1:="="
End With
Unload Me

End Sub


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen