Überdimensioniertes EVG

26/02/2009 - 13:57 von Michael Schebaum | Report spam
Hallo,

für eine Selbstbau-Lampe möchte ich 18-W-Leuchtmittel verwenden. Als
Vorschaltgeràte kommen aufgrund der Größe nur ausgeschlachtete ESL in Frage.
Ich habe die Wahl zwischen 17 W und 20 W. 17 W würde ich nur ungern
verwenden, um nicht noch weniger Lumen zu produzieren.
20 W sind ca. 10% über dem Lampenleistung. Welche Auswirkungen kann das
haben? Mehr Licht bei geringfügig kürzerer Lebensdauer? Sofortiges Abrauchen
der Leuchtmittel? Ewige Verdammnis?

Danke,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
26/02/2009 - 15:06 | Warnen spam
"Michael Schebaum" schrieb im Newsbeitrag
news:go63ip$58v$
fr eine Selbstbau-Lampe m chte ich 18-W-Leuchtmittel verwenden. Als
Vorschaltgerte kommen aufgrund der Gr e nur ausgeschlachtete ESL in Frage.
Ich habe die Wahl zwischen 17 W und 20 W. 17 W w rde ich nur ungern
verwenden, um nicht noch weniger Lumen zu produzieren.
20 W sind ca. 10% ber dem Lampenleistung. Welche Auswirkungen kann das
haben? Mehr Licht bei geringf gig krzerer Lebensdauer? Sofortiges


Abrauchen
der Leuchtmittel? Ewige Verdammnis?



Hi,
zuviel Wàrme, zuviel EMV. Und dabei einige eklige Spitzen, die Elkos
schießen oder Rundfunk stören können. Ausgeschlachtete Geràte sind meist so
abgestimmt (billisch-billisch), daß es so gerade hinkommt mit den
Grenzwerten. Du planst also eine Funkbake mit Leuchteffekt :-)

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen