Übergabe von Steuerzeichen

09/03/2008 - 13:10 von Richard Müller | Report spam
Guten Tag,
ich habe ein Text-Display an der seriellen Schnittstelle und möchte darauf
Zeichen ausgeben. Mit Text ist das kein Problem, aber Zeichen, die z.B. das
Display löschen, den Cursor ein- oder ausschalten usw. bekomme ich nicht
geregelt.
Beispiel:
Für "Display löschen" muss die Zeichenfolge \027 \067 (dezimal) gesendet
werden. Unter Perl schicke ich "chr(27) C" und alles löppt. Aber in C hab'
ich ein Brett vor dem Kopf.
Schicke ich "\050" ergibt das ein asiatisches Zeichen (das in der
Zeichentabelle für dieses Display irgendwo zwischen 128 und 218 gespeichert
ist), bei '\050' ergibt das eine Klammer zu (, also auch nicht das
entsprechende Zeichen aus der ASCII-Tabelle. Unter Perl kommen genau die
Zeichen der ASCII-Tabelle.
Ich hàtte gerne das Brett weg.
Richard
Richard Müller - r-dot-mueller-at-oeko-sorpe-dot-de
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Beythien
09/03/2008 - 13:30 | Warnen spam
On Sun, 9 Mar 2008 12:10:51 UTC Richard Müller
wrote:

Für "Display löschen" muss die Zeichenfolge \027 \067 (dezimal) gesendet
werden. Unter Perl schicke ich "chr(27) C" und alles löppt. Aber in C hab'
ich ein Brett vor dem Kopf.
Schicke ich "\050" ergibt das ein asiatisches Zeichen (das in der
Zeichentabelle für dieses Display irgendwo zwischen 128 und 218 gespeichert
ist), bei '\050' ergibt das eine Klammer zu (, also auch nicht das
entsprechende Zeichen aus der ASCII-Tabelle. Unter Perl kommen genau die
Zeichen der ASCII-Tabelle.
Ich hàtte gerne das Brett weg.



Lass die führende Null weg, sonst wird das als Oktalzahl
interpretiert.
\050 = \40 = 0x28 = '(' Klammer *auf*

CU/2
Frank Beythien fBeythien AT gmx.de

Ähnliche fragen