Überschriebene Datei wieder herstellen

09/10/2008 - 21:45 von susanne | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe aus vesehen eine Datei überschrieben.und gespeichert.
Wie kann ich das wieder rückgàngig machen?
Da die Löschprogramme Dateien bis zu 32 mal überschreiben, damit sie
wirklich gelöscht sind, kann man doch vielleicht mit einem bestimmten
Programm die Worddatei auch wieder retten?

Vielen Dank
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
09/10/2008 - 22:28 | Warnen spam
Moin,

susanne schrieb:
ich habe aus vesehen eine Datei überschrieben.und gespeichert.
Wie kann ich das wieder rückgàngig machen?



wir reden von Vista? Dann besteht eine Chance, dass noch eine
Schattenkopie existiert. Öffne mal im Explorer das Eigenschaftenfenster
der Datei. Je nach Vista-Variante siehst du dann einen Reiter
"Vorgàngerversionen".

[Ralf Schnell's Blog zu Windows Server 2008, Virtualisierung, ITIL/MOF
und HPC : Vista-Highlights: Schattenkopien]
http://blogs.technet.com/ralfschnel...opien.aspx

Da die Löschprogramme Dateien bis zu 32 mal überschreiben, damit sie
wirklich gelöscht sind, kann man doch vielleicht mit einem bestimmten
Programm die Worddatei auch wieder retten?



Nein, das wàre eher aussichtslos. In verschiedenen Tests haben diverse
Zeitschriften festgestellt, dass einmaliges Überschreiben ausreicht,
eine Datei unlesbar zu machen - jedenfalls solange man sie als Datei
verwenden will und nicht mit einzelnen Bytes zufrieden ist.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen