Übersetzer Problem bei Zeichen '.'

22/05/2009 - 13:24 von Enrico Labedzki | Report spam
Halla NG,

ich habe ein Problem beim Parsen des Zeichen´s '.'.
Ich hab kein Plan woran es liegt, hier ein Snip:

case 0x2e:{
fprintf(stderr, MSG, c);
}break;

MSG ist eine String ala "Das Zeichen %c wurde gefunden."

Mit '.' hab´s ich auch schon Probiert mit Oktal auch schon.

Ich benutze den MinGW Compiler 3.4.5!

Mfg Enrico
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Reibenstein
22/05/2009 - 13:42 | Warnen spam
Enrico Labedzki schrieb:

ich habe ein Problem beim Parsen des Zeichen´s '.'.


^

Die deutsche Sprache kennt kein Apostroph vor dem Genitiv-s (und was Du
da getippt hast, ist nicht mal eines).

Ich hab kein Plan woran es liegt, hier ein Snip:

case 0x2e:{
fprintf(stderr, MSG, c);
}break;



Da ist nirgends ein Punkt.

MSG ist eine String ala "Das Zeichen %c wurde gefunden."



Also ein Makro?

Mit '.' hab´s ich auch schon Probiert mit Oktal auch schon.



Wo hast du was probiert? Dunkel ist Deiner Rede Sinn.

Bringe doch mal bitte ein komplettes Beispiel, das diesen Fehler
produziert. An Deinem Schnipsel kann man leider nichts erkennen. Es
fehlen viele Informationen, z.B.
- Wie sieht der zugehörige switch() aus?
- Wie genau ist MSG deklariert (bzw. definiert)?
- Wie ist c deklariert?

Gruß. Claus

Ähnliche fragen