Überspannungsschutz S2M

06/08/2008 - 16:41 von Carsten Schmitz | Report spam
Hallo,
ein Kunde hat eine 2M-Bit Standortvernetzung (15 B-Kanàle fix für Telefonie,
der Rest für Daten).
Nun hat es den NT2M erwischt (und gleichzeitig eine Karte in der Auweia
Anlage). Ich habe mir mal die Installation angeguckt:
Der APL ist ein Quante Kasten. Dort wird der U2M über eine LSA Leiste
geführt, auf der eine Leiste mit Gasableitern aufgesteckt ist. An zwei
Ableitern befinden sich Schmauchspuren.
Erste Frage: Müsste diese Leiste nicht auch irgendwie geerdet sein, um
Überspannungen wirkungsvoll ableiten zu können?
Zweite Frage: Gibt es wirkungsvollere Überspannungsableiter? Dürfen auch
gerne was kosten.

 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Illigen
06/08/2008 - 17:57 | Warnen spam
"Carsten Schmitz" wrote:

Gibt es wirkungsvollere Überspannungsableiter?



Schon bei www.dehn.de nachgesehen?

Lutz

Ähnliche fragen