Übertragen von Dateien und Einstellungen

21/01/2009 - 02:26 von Andreas | Report spam
Hallo,
eine Neuinstallation von XP(SP3) war notwendig.
Mit dem "Assistenten zum Übertragen von Dateien und Einstellungen" habe ich meine XP-Daten/Konten von C: übertragen nach F: (eine
andere (Hardware-) Festplatte) und bekam das Verzeichnis F:\XPSIK\USMT2.UNC (Inhalt: "IMG00001.dat" und "status").
Die Übertragung schloß ohne Fehlermeldung ab.
Nach Neuinstallation von XP mit SP2 und allen Updates bis heute (allerdings nicht mehr Paket SP3) kann ich nunmehr mit dem
Assistenten diese Datei nicht mehr verwenden.
Fehlermeldung: "Der angegebene Pfad enthàlt keine gespeicherten Informationen ..."
Nach intensiver Suche fand ich ein Tool "FASTconv.exe" -wohl ehemals von Microsoft- welches zumindest einen Teil der Daten zugàngig
machen soll.
Unter Anwendung der Syntax von FASTconv wird eine log.Datei erstellt "Error Source store is invalid.[ERROR (Dh)]"

Bei weiteren Bemühungen, meine Einstellungen wieder zu erhalten, fand ich den Hinweis, daß die .exe-Datei für den Assistenten die
gleiche Datei-Version sein sollte, mit der die Sicherung angelegt wurde.
Da meine "migwiz.exe" möglicherweise nicht diese Version war, fand ich bei KB896344 eine neuere Version, die ich auch nach
GeniuneCheck laden konnte.
Bei der Ausführung dieses XP-Updates erhalte ich die Meldung, daß ein Update wegen der Sprachversion nicht möglich ist. Auch die von
MS unter 555042 vorgeschlagene Lösung hierfür, in der Systemsteuerung die Regions-und Spracheinstellungen zu àndern, ergibt dennoch
die gleiche Fehlermeldung.
Any Hints,
entweder zum XP-Update (Spracheinstellung)
oder
für die Übertragung der Daten?

Danke
(o: andreas

Bitte keine Voll-Zitate! -weder oben noch unten-
- http://got.to/quote/ -
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
21/01/2009 - 05:36 | Warnen spam
"Andreas" schrieb:

eine Neuinstallation von XP(SP3) war notwendig.



Weshalb, wenn man fragen darf?

Nach Neuinstallation von XP mit SP2 und allen Updates bis heute (allerdings nicht mehr Paket SP3)



Weshalb ohne SP3? Installieren, zurücksichern, fertig.

BTW: Deine Zeilenlànge saugt enorm.

Bye,
Freu"Das Entpacken der migwiz.exe aus dem Standalone-Paket des SP3..."di
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen