Übertrager für 430MHz gesucht

02/09/2009 - 16:49 von Martin Laabs | Report spam
Hallo,

ich suche einen 1:2 Übertrager mit Mittelanzapfung am :1 Teil
für das 70cm Band (aber gerne auch noch breitbandiger) der eine
Leistung von 1W ohne größere Verluste (<1dB) übertràgt.
Ich habe ein paar Versuche mit Ringkernen aus dem Material -67
und -63 gemacht - aber die haben bei der hohen Frequenz alle ein S21
von -4dB oder schlechter gehabt.
Ein Stück RG174 in drei Schlaufen gewickelt und als Übertrager an-
geschlossen bringt es immerhin auf -2.5dB. Aber da ist weder eine Impe-
danztransformation dabei noch ist der Verlust akzeptabel.
Hat jemand eine Idee was ich verwenden kann? Man kann Baluns ja auch mit
diskreten Spulen und Kondensatoren aufbauen - ich habe aber vorhin beim
Schnellgooglen keine Details dazu gefunden.

Vielen Dank,
Martin L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
02/09/2009 - 17:07 | Warnen spam
Martin Laabs wrote:
Hallo,

ich suche einen 1:2 Übertrager mit Mittelanzapfung am :1 Teil
für das 70cm Band (aber gerne auch noch breitbandiger) der eine
Leistung von 1W ohne größere Verluste (<1dB) übertràgt.
Ich habe ein paar Versuche mit Ringkernen aus dem Material -67
und -63 gemacht - aber die haben bei der hohen Frequenz alle ein S21
von -4dB oder schlechter gehabt.
Ein Stück RG174 in drei Schlaufen gewickelt und als Übertrager an-
geschlossen bringt es immerhin auf -2.5dB. Aber da ist weder eine Impe-
danztransformation dabei noch ist der Verlust akzeptabel.
Hat jemand eine Idee was ich verwenden kann? Man kann Baluns ja auch mit
diskreten Spulen und Kondensatoren aufbauen - ich habe aber vorhin beim
Schnellgooglen keine Details dazu gefunden.




Breitbandig ist das so eine Sache, macht man da oben meist schon als
Microstrip (Streifenleitertechnik?).

Sage uns mal was Du vorhast, vielleicht gibt es andere Moeglichkeiten.
Hoerst sich irgendwie nach Push-Pull Leistungsstufe an. Falls ja, macht
man das meist so (diese ist allerdings fuer 940MHz, nur als Beispiel):

http://www.polyfet.com/tbplt/tb131.pdf

Bei 430MHz braucht man i.d.R. noch eine Kapazitaet zwischen den Drains
bzw. Emittern wenn Du BJT verwendest.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen