Ubisense sichert sich im zweiten Halbjahr 2014 weltweit 42 Prozent Vertriebswachstum bei Verkauf an Fahrzeughersteller

21/04/2015 - 06:00 von Business Wire

Ubisense sichert sich im zweiten Halbjahr 2014 weltweit 42 Prozent Vertriebswachstum bei Verkauf an FahrzeugherstellerUbisense gewinnt 11 Smart-Factory-Verträge in sechs Monaten.

Ubisense Group plc (AIM: UBI), führend in Enterprise-Location-Intelligence-Lösungen, hat heute einen deutlichen Anstieg seiner Verkaufszahlen bei Automobilherstellern weltweit berichtet. Seit Juli hat das Unternehmen vier maßgebliche neue Smart-Factory-Werke dazu gewonnen, sowie bestehende Einrichtungen bei verschiedenen globalen Fahrzeugherstellern erweitert, darunter BMW, CLAAS, Cummins, Daimler, Doosan, Honda Motor Company, Hyundai Motor Company, John Deere, Tesla, Toyota und Volkswagen. Dies hat zum Ergebnis, dass der Verkauf seiner Smart-Factory-Lösungen im zweiten Halbjahr 2014 um 42 Prozent gestiegen ist, verglichen mit dem selben Zeitraum des Vorjahres.

Davon ausgehend, dass diese Verkaufsdynamik anhält, liegt Ubisense deutlich an der Spitze aller Prognosen für das globale Fahrzeugproduktionswachstum, die sich bei einer jährlichen Steigerung von etwa vier Prozent zwischen 2014 und 2015 bewegen1. Ubisense schreibt seinen Verkauserfolg dem Umstand zu, dass Fahrzeughersteller mit der Anpassung ihres Fahrzeugdesigns und der Fertigungsprozesse Abläufe optimieren und Qualität verbessern müssen, um der steigenden Nachfrage nach Auswahl entgegen zu kommen.

"Fahrzeughersteller auf der ganzen Welt finden sich mit den gleichen Herausforderungen konfrontiert", erklärte der CEO von Ubisense Richard Green. "Während stets daran gearbeitet wird, die Effizienz zu verbessern und die Produktivität zu steigern, wird die Qualitätskontrolle immer wichtiger, weil die Verbraucher mehr und mehr Möglichkeiten zu Auswahl und Personalisierung fordern. Unsere Smart-Factory-Technologie schält Schichten des Online- und Offline-Marketings ab und ermöglicht es unseren Kunden, Einzelheiten zu sehen, die vorher nicht sichtbar waren. Dadurch erhalten unsere Kunden die Möglichkeit, Engpässe beim Fertigungsprozess zu erkennen und zu korrigieren, womit sie wesentlich mehr Einfluss auf die Herstellung haben."

Führende Fahrzeughersteller, die derzeit Ubisense Smart Factory verwenden, sind unter anderem vier der Top-Fünf und acht der Top-15 internationalen Automobilfirmen in Europa, Asien und den USA.

Ubisense Smart Factory ermöglicht es Firmen, Kenntnisse zum Fertigungsbetrieb in Echtzeit, adaptive Steuerung und datengestützte Einsichten zu erwerben, was durch die genaue Identifizierung, Lokalisierung und Nachverfolgung von Werten, die für den Prozess wesentlich sind (etwa Fahrzeuge, Materialien, Werkzeuge und Komponenten), über den gesamten Fertigungszyklus hindurch geschieht. Durch die wirksame Einsetzung von Standortdaten, die durch sein "Best-in-class real-time location"-System (RTLS) gesammelt werden, sowie von Produktionsdaten aus den Fertigungs- und Enterprise-Systemen, gibt Ubisense Smart Factory Herstellern eine noch nie dagewesene Ablaufsichtbarkeit und -kontrolle.

Ubisense Smart Factory analysiert die Informationen und liefert Benutzern Daten über Tools/Geräte und wesentliche Einsichten, die dazu eingesetzt werden können, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Smart Factory setzt Location Intelligence ein, um echte Geschäftsintelligenz zu schaffen, und dies wird oft durch Industriepartnerschaften erreicht. Die enge Verzahnung mit Atlas Copco zum Beispiel setzt Location Intelligence ein, um leistungsstarke Verwendung mobiler Werkzeuge im Fertigungsbereich am Fließband und über den gesamten Nachbearbeitungsprozess hinweg zu schaffen. Dies führt zu messbarer Kostenreduzierung, garantierten Produktivitätssteigerungen, Qualitätsverbesserungen und der Möglichkeit, kundenspezifische Massenproduktion effektiv managen können.

Weitere Informationen über Ubisense Smart Factory erhalten Sie unter: http://ubisense.net/en/products/smart-factory

Über Ubisense

Ubisense (AIM: UBI), ein weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Enterprise Location Intelligence, hilft Fertigungs-, Kommunikations- und Versorgungsunternehmen, ihre Betriebseffizienz und Rentabilität zu verbessern. Die intelligenten Ortungssysteme von Ubisense bringen Klarheit in die Komplexität von Prozessen und befähigen Kunden, ihre operative Effizienz wesentlich und messbar zu verändern. Ubisense wurde 2002 gegründet und hat seinen Sitz in Cambridge, England. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Nordamerika, Frankreich, Deutschland, Japan, Korea, Singapur und auf den Philippinen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ubisense.net oder folgen Sie uns auf Twitter unter @UbisenseFactory.

1 Euler Hermes, The global automotive market, Economic Outlook No. 1210, August September 2014. http://www.eulerhermes.com/mediacenter/Lists/mediacenter-documents/Economic-Outlook-The-global-Automotive-market-Sept14.pdf

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Chase Communications for Ubisense
Nordamerica:

Michelle Baum, +1 720-339-6483
Michelle.Baum@ubisense.net
oder
Europa:
Ina Schmidt, +49 30 28384166
ina.schmidt@eu-partner.com


Source(s) : Ubisense Group

Schreiben Sie einen Kommentar