ubunt grub konsole - temporären kernel booten

20/11/2014 - 16:17 von Jan Novak | Report spam
Hallo,

ich wollte gerade bei meinem Ubuntu per ferne die Möglichkeit mit der
"once" Option nutzen.
Nur gibt es bei mir keine ausführbare "grub" Datei.
(Ubuntu Server, 13.10)
Es gibt alle möglichen grub-* Dateien, aber eben nicht die Konsole um

echo "savedefault --default=1 --once | grub --batch

zu machen. Was hat sich da geàndert, oder wie lasse ich den Rechner (aus
der Ferne, kein Zugriff auf die boot Konsole) temporàr einen anderen
Kernel laden?

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Reinhard Karcher
20/11/2014 - 16:43 | Warnen spam
Jan Novak schrieb:

ich wollte gerade bei meinem Ubuntu per ferne die Möglichkeit mit der
"once" Option nutzen.
Nur gibt es bei mir keine ausführbare "grub" Datei.
(Ubuntu Server, 13.10)
Es gibt alle möglichen grub-* Dateien, aber eben nicht die Konsole um

echo "savedefault --default=1 --once | grub --batch

zu machen. Was hat sich da geàndert, oder wie lasse ich den Rechner
(aus der Ferne, kein Zugriff auf die boot Konsole) temporàr einen
anderen Kernel laden?

Jan



man grub-reboot

Reinhard

Ähnliche fragen