Ubuntu 10.04.1 friert bei Zugriff auf /dev/lp0 ein

27/11/2010 - 12:35 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,


irgendwie zickt der Parallelport. Beim Versucht eine Testseite auf den
Drucker zu schicken friert der Rechner komplett ein. Außer Reset hilft
dann nichts mehr.

Tests ergaben, dass auch ein einziges, geschriebenes Byte nach /dev/lp0
dasselbe Ergebnis liefert. Dabei ist es unerheblich, ob ein Drucker dran
ist.

Es ist wohl eine Endlosschleife, denn die Lüfter geben kurz danach Gas.

Das laden von parport_pc sieht erst mal unverdàchtig aus:
Nov 27 11:54:55 ws2u kernel: [ 28.831646] parport_pc 00:0a: reported
by Plug and Play ACPI
Nov 27 11:54:55 ws2u kernel: [ 28.831723] parport0: PC-style at 0x378
(0x778), irq 7, dma 3 [PCSPP,TRISTATE,COMPAT,ECP,DMA]
...
Nov 27 11:54:55 ws2u kernel: [ 30.107148] ppdev: user-space parallel
port driver
Nov 27 11:54:55 ws2u kernel: [ 30.107917] lp0: using parport0
(interrupt-driven).

Wie rückt man dem Problem zuleibe?

Kernel ist 2.6.32-25 und die Hardware ein AMD690 Chipsatz.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
27/11/2010 - 12:28 | Warnen spam
Marcel Müller wrote:

Tests ergaben, dass auch ein einziges, geschriebenes Byte nach /dev/lp0
dasselbe Ergebnis liefert. Dabei ist es unerheblich, ob ein Drucker dran
ist.


[...]
Nov 27 11:54:55 ws2u kernel: [ 28.831723] parport0: PC-style at 0x378
(0x778), irq 7, dma 3 [PCSPP,TRISTATE,COMPAT,ECP,DMA]



Mal testweise im BIOS auf EPP, sprich ohne DMA umgestellt?

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen