Ubuntu 10.04 - geheimer Screensaver

16/04/2012 - 00:14 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,

ich habe ein Ubuntu in einer Remote-VM laufen. Seit einem der letzten
Updates (geschàtzt vielleicht 3 Wochen) hat sich ein Screensaver
eingenistet, der immer nach ein paar Minuten den (virtuellen)
Bildschirminhalt dunkel schaltet. Sàmtliche Screensaver sind
deinstalliert. Das ergibt in einer VM ja auch keinen Meter Sinn. Vor
allem dann nicht, wenn die zeitweilig nur der Anzeige dient und nicht
der Interaktion. Da die VM nur HID-Ereignisse mit bekommt, die für sie
bestimmt sind, diagnostiziert der geheime Screensaver oft
fàlschlicherweise Inaktivitàt. Einmal mit der Maus durchs VM-Fenster
fahren reinkarniert den Inhalt wieder.

Weiß jemand, wie man den Störenfried wieder los wird?


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
16/04/2012 - 00:38 | Warnen spam
Marcel Müller schrieb:
Weiß jemand, wie man den Störenfried wieder los wird?


oder làuft da ein "power"-daemon der nach bestimmter Zeit den (nicht vorhandenen)
Monitor dunkelschaltet?

Gruß
Arno

Die Arbeit wird von den Mitarbeitern erledigt, die ihre Stufe der Inkompetenz noch
nicht erreicht haben.

Ähnliche fragen