Ubuntu 10.04 Herunterfahren sowie Neustarten-Button weg etc.

03/12/2012 - 19:56 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,

nachdem ich nach einem missglückten Update auf 12.04 das Backup wieder
eingespielt habe (CD gebootet rm -rf, dann tar xf ...) hat der
Gmome-Desktop irgendwie ein paar Macken abbekommen. Zum einen fehlen die
Knöpfe zum Herunterfahren und Neustarten. Also im Menu und auch beim
Klick auf das Icon oben rechts kommt nur noch abmelden und Benutzer
wechseln. Herunterfahren geht gar nicht mehr. (Außer über Ctrl-Alt-F1,
Ctrl-Alt-Del)
Weiß jemand, in welchem Paket das Zeug ist?

Des weiteren hat es den Sound erwischt. PulseAudio scheint tot. Der
Lautstàrkeregler làsst sich nicht mehr aufrufen, und Einstellungen/Klang
bringt nur eine Fehlermeldung "Es wird auf das Audiosystem gewartet" zutage.
Und wenn ich im Software-Center irgendwo auf installieren klicke,
passiert nichts.

Worin der Zusammenhang zu dem Backup besteht, erschließt sich mir nicht.
Ich hatte beim tar keine Excludes gesetzt, nur --one-filesystem, damit
der ganze /proc-Kram etc. nicht stört. Es gibt nur eine Partition.
Das einzige, was ungefàhr zeitgleich reingelaufen ist, ist mal wieder
ein neuer Kernel (2.6.32-45 über die Aktualisierungen).

Irgendwelche Ideen? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die
Kommunikation zwischen den Prozessen global gestört ist.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
04/12/2012 - 00:28 | Warnen spam
On 03.12.12 19.56, Marcel Müller wrote:
Irgendwelche Ideen? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die
Kommunikation zwischen den Prozessen global gestört ist.



[4 Stunden suche spàter]
So war es denn auch. Irgendwie war die Security von
/lib/dbus-1.0/dbus-daemon-launch-helper geschraddelt. Die GID war falsch
und das supervisor-bit verstorben.

Wundersame Dinge geschehen auf dieser Erde.


Marcel

Ähnliche fragen