Ubuntu 12.04/10 via Apple Remote Desktop 3.6.1 fernsteuern

31/10/2012 - 20:53 von michaelnoeusenet | Report spam
Ich möchte hier einen Rechner, welcher unter Ubuntu 12.04 làuft, von
meinen Macs aus fernsteuern.

Ubuntu setzt bekanntlich standardmàßig auf Vino als VNC-Server.

Unter OS X 10.8.2 verwende ich Apple Remote Desktop (Admin) 3.6.1.

Allerdings ist der Bildaufbau von Ubuntu desöfteren "unvollstàndig" -
desgleichen auch noch immer unter 12.10 -, so daß ich das ARD-Fenster
neu aufmachen muß für einen GUI-Refresh.

Wo sollte man da unter Ubuntu Vino am besten optimieren, damit VNC samt
ARD perfekt làuft?

TIA

X-post & F'up2 de.comp.sys.mac.lokale-netze


Gruß
Mac OS X is like a wigwam:
Michael no Windows, no Gates, Apache inside.
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Birk
31/10/2012 - 21:51 | Warnen spam
In de.comp.sys.mac.lokale-netze Michael Noe wrote:
Ich möchte hier einen Rechner, welcher unter Ubuntu 12.04 làuft, von
meinen Macs aus fernsteuern.
Ubuntu setzt bekanntlich standardmàßig auf Vino als VNC-Server.



Nimm lieber X11.

Viele Grüsse,
VB.
“Und was willst du hier mit solch Jammergestalten wie Sloterdijk e.a?
Das sind keine Philosophen, sondern pseudophilosophierende
Selbstdarsteller auf den neoliberalen Bühnen des dummen Geschwàtzes
und der clicki-bunt-medial perpetuierten Beliebigkeit!” (Sina in dsp)

Ähnliche fragen