[Ubuntu 12.04] Gnome Commander ist unbrauchbar

27/12/2013 - 19:06 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

ich habe einen mit Ubuntu 12.04 frisch installierten Rechner (wirtuelle
Maschine mit 2 CPU, 1,6 GB RAM, Systemlaufwerk virtuell, 2 reale Platten)
und heute den Gnome Commander hinzugefügt. Das Programm ist extrem
langsam, wenn ich in der Liste der Verzeichnisse auf einer Platte
navigiere. D.h., einmal Pfeil nach unten anklicken dauert 3 bis 5 s bis
sich der Cursor zum nàchsten Verzeichnis bewegt. top zeigt dabei eine
Auslastung der CPU von etwa 2% und auf den Platten ist nichts los.
Das gleiche Verhalten habe ich auch, wenn ich in einer Netzwerkplatte
(CIFS) navigiere.
Alternativ habe ich den Midnight Commander installiert und lasse den in
einem Terminal laufen: keine bemerkbare Reaktionszeit.

Was klemmt da?
Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
28/12/2013 - 00:57 | Warnen spam
* [Fri, 27 Dec 2013 19:06:20 +0100, de.comp.os.unix.linux.misc] Norbert:

[Gnome Commander auf Virtueller Maschine]
Das
Programm ist extrem langsam, wenn ich in der Liste der Verzeichnisse
auf einer Platte navigiere. D.h., einmal Pfeil nach unten anklicken
dauert 3 bis 5 s bis sich der Cursor zum nàchsten Verzeichnis bewegt.
top zeigt dabei eine Auslastung der CPU von etwa 2% und auf den
Platten ist nichts los. Das gleiche Verhalten habe ich auch, wenn ich
in einer Netzwerkplatte (CIFS) navigiere.
[...]

Was klemmt da?



Welche Version und welche Pakete vom Gnome-Commander sind installiert?
Stimmen die Abhàngigkeiten seitens des Paketmanagements?
Liegt im Benutzer-Home das Verzeichnis ".gnome-commander"?
Welche Zugriffsrechte hat das und welche Dateien befinden sind darin
mit welchen Rechten?
Sind innerhalb deines Gnome-Commanders Plug-Ins installiert?
Falls ja, in welcher Version?
Wurde gnome-commander als user oder als "Administrator" (siehe
innerhalb Gnome-Commander im Dateimenü) gestartet?

Wie wurde der Gnome-Commander überhaupt installiert? Ganz normal via
Paketmanagement oder über die Webseite (z.B. selbst übersetzt)?

Gibt es bei dir einen Ordner ~/.gnome2 und liegen darin 2
gnome-commander-Einstellungsdateien?
Falls ja, welche Rechte hat der Ordner und welche diese beiden Dateien?

Auf alle Fàlle solltest du erstmal die obigen Fragen beantworten.

Als Workaround-Tipps kann ich dann schonmal vorab Folgendes anbieten:
1. In einer Konsole folgendes prüfen:
sudo apt-get check

Wenn dabei keine Fehler angezeigt werden, fortfahren mit Punkt 2
2. gnome-commander einmal komplett mit allen Einstellungen
deinstalliert und danach nochmal neu installieren:
sudo apt-get purge gnome-commander
sudo apt-get install gnome-commander

Wenn auch das alles nix bringt, würd ich mal in der Mailingliste
nachfragen:
<http://gcmd.github.io/dev.html#maillists>

Uwe

Ähnliche fragen