[UBUNTU 12.04] LAN (mit W7-64)

03/12/2012 - 12:49 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Guten Tag zusammen!

Mein "UBUNTU-Notebook":
Samba habe ich installiert.
Die Festplatte hat noch eine NTFS-Partition auf/in der ein Ordner namens
'Main' zu finden ist.
Diesen habe ich freigegeben und zwar *erst mal* für alles und jeden.

Eine Internetverbindung auf meinem "UBUNTU-Notebook" funktioniert, eine
LAN-Verbindung zu meinem W7-64bit-PC funktioniert nicht. Ich bekomme zudem
immer eine Meldung, das ich jetzt 'offline' bin.

Da ich immo gar nicht genau weiß, wie meine Frage(n) genau definieren soll,
fange ich mal so an:

<http://sachithdhanushka.blogspot.de...d.html>

Nach diesen Ausführungen habe ich es versucht ein Netzwerk zwischen meinem
"UBUNTU-Notebook" und meinem W7-PC einzurichten. Aber das kriege ich
irgendwie nicht hin.

Meine IP-Adresse vom Notebook ist 127.0.0.1, die SubnetMask ist 255.0.0.0
(Terminal -> ifconfig).
Beim W7-Rechner kann ich aber die IP-Adresse für IPv4 nicht auf diese IP
(+1) einstellen, da es (127) eine 'Loop-Adresse' ist?
Wie kriege ich denn eine andere IP-Adresse?
Welche Verbindung muss man denn erstellen für LAN? VPN? Kabelgebunden?

Oder ganz anders gefragt:
Wo fàngt man es (wie z. Bsp. bei meinem "UBUNTU-Notebook) für ein
funktionierendes LAN an?
Und wie ginge es dann weiter?

Ich hoffe, daß man helfen möchte und deshalb
vorab mit Dank und
mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Ivo Maintz
03/12/2012 - 14:24 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis schrieb :

[...]
Eine Internetverbindung auf meinem "UBUNTU-Notebook" funktioniert,



Bist du sicher? Denn weiter unten steht was anderes...

eine LAN-Verbindung zu meinem W7-64bit-PC funktioniert nicht. Ich
bekomme zudem immer eine Meldung, das ich jetzt 'offline' bin.



Woher kommt die Meldung? Wie stellst du denn die Netzwerkverbindung her?

[...]
Meine IP-Adresse vom Notebook ist 127.0.0.1, die SubnetMask ist
255.0.0.0 (Terminal -> ifconfig).
Beim W7-Rechner kann ich aber die IP-Adresse für IPv4 nicht auf diese
IP (+1) einstellen, da es (127) eine 'Loop-Adresse' ist?



Genau, mit der gibts nur Netzwerk innerhalb des Rechners.

Wie kriege ich denn eine andere IP-Adresse?



Bei ubuntu gibts den network-manager (sitzt normalerweise in der Leiste
oben rechts)

Welche Verbindung muss man denn erstellen für LAN? VPN? Kabelgebunden?



Ja.

Im Ernst: Das kommt drauf an. LAN _ist_ kabelgebunden, WLAN ist
wireless, VPN brauchst du jetzt wohl eher nicht.

Oder ganz anders gefragt:
Wo fàngt man es (wie z. Bsp. bei meinem "UBUNTU-Notebook) für ein
funktionierendes LAN an?



Auf das Symbol vom network-manager klicken, Verbindung auswàhlen,
bei WLAN noch WPA-Key eintragen. fertig.

Und wie ginge es dann weiter?



erstmal Verbindung herstellen. Und wenns nicht geht, nachsehen, wo es
hakt.

Jeweils im Terminal:

Welche IPs hat der Rechner?
ifconfig

können andere Rechner im lokalen Netz und im Internet angepingt
werden?
ping -c 5 IP_ROUTER
ping -c 5 8.8.8.8
ping -c 5 google.com

Gruß,

Ivo

Ähnliche fragen