Ubuntu 7.10: Passworteingabe nach Suspend-to-RAM nötig

25/11/2007 - 21:49 von Sebastian Kaps | Report spam
Hi!

Seit einiger Zeit freue ich mich, daß mein System unter Linux (Ubuntu
Gutsy AMD64 mit GNOME) endlich auch Suspend-to-RAM vernünftig
unterstützt. Leider werde ich nach dem Resume jedesmal zur Eingabe
meines Paßwortes aufgefordert.

In der /etc/default/acpi-support gibt es zwar folgende Stelle:
,-
| # Comment this out to disable screen locking on resume
| LOCK_SCREEN=true
`-

Allerdings scheint diese keine Auswirkung zu haben. Egal, ob ich die
Zeile auskommentiere oder LOCK_SCREEN=false reinschreibe - jedesmal darf
ich mein Paßwort eingeben.

Hat jemand eine Idee, was da schief làuft?

Ciao, Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Leidert
26/11/2007 - 01:41 | Warnen spam
Sebastian Kaps schrieb:

[Passworteingabe nach Suspend]
Hat jemand eine Idee, was da schief làuft?



Grob geraten:
yelp \
/usr/share/gnome/help/gnome-power-manager/C/gnome-power-manager.xml#preferences-advanced

Die Pfade stimmen allerdings nicht ganz:
/apps/gnome-power-manager/lock/

MfG Daniel
http://www.wgdd.de & http://debian.wgdd.de
Usenet-FAQ http://www.afaik.de/usenet/faq/ & http://got.to/quote
de.sci.chemie http://www.dsc-faq.de & http://www.chemie-webverzeichnis.de
de.comp.security.*-FAQs http://www.linkblock.de

Ähnliche fragen