Ubuntu/ Kaffeine/ DVB

10/05/2009 - 01:41 von Gerold Hoppe | Report spam
Moin,

ich betreibe hier einen Rechner mit DVB-T Budget Stick. Der Prozesser ist
ein 2,3GHz Celeron, sollte also für normales DVB-Decoding geeignet sein.
Jedoch ruckelt das Bild bei Netzwerkaktivitàt doch àrgstens. Als Frontend
nutze ich Kaffeine. Das Phànomen tritt auch auf, wenn ich den
Kaffeine-Prozess auf -15 renice.

Hat jemand einen Tipp, wo ich drehen muss, damit das Ruckeln ausbleibt?

Grüße,
Gerold

^Z
^D
^M
^L
 

Lesen sie die antworten

#1 Jakob Krieger
10/05/2009 - 02:34 | Warnen spam
- Gerold Hoppe


moin moin

ich betreibe hier einen Rechner mit DVB-T Budget Stick. Der Prozesser ist
ein 2,3GHz Celeron, sollte also für normales DVB-Decoding geeignet sein.
Jedoch ruckelt das Bild bei Netzwerkaktivitàt doch àrgstens. Als Frontend
nutze ich Kaffeine. Das Phànomen tritt auch auf, wenn ich den
Kaffeine-Prozess auf -15 renice.

Hat jemand einen Tipp, wo ich drehen muss, damit das Ruckeln ausbleibt?



Spontane Assoziation: geteiler IRQ.


no sig

Ähnliche fragen