Forums Neueste Beiträge
 

Ubuntu: nach Update kaputter Kernel, Grub Error 24

21/11/2010 - 17:39 von Bernd Hohmann | Report spam
Ich frag hier mal in die Runde ob jemand sowas auch schon passiert ist:

Ich habe 2 àhnliche Server (Ubuntu AMD64 Server mit Gnome Desktop), die
beide von 9.04 nach 10.04 gewuchtet wurden.

Bei einem Server hatte nach einem normalen Update innerhalb von 10.04
Kernel 2.6.32-24-server nicht gebootet (Grub Error 24: Attempt to access
block outside partition), der vorherige 2.6.31-22 ging aber problemlos.
Ein weiteres Kernelupdate auf 2.6.32-25-server brachte den gleichen
Fehler im Grub.

Nach allen möglichen fsck und Grub-Reinstalls hab ich die beiden
aktuellsten Kernel einfach via synaptic neu drüberinstalliert und siehe
da: es geht.

Dateisystem Größe Benut Verf Ben% Eingehàngt auf
/dev/sda1 1,8T 614G 1,1T 37% /

Hab ich da irgendeine BIOS-Beschrànkung erwischt oder sind die 2 Kernels
auf unerklàrliche Weise beim Einspielen kaputt gegangen? Die Rechner
haben einen aktuellen 3ware RAID Controller drin (raid-5).

Bernd

Wenn Frauen nicht wissen was sie machen sollen, ziehen sie sich aus ...
Und wenn Mànner nicht wissen, was sie machen sollen, dann schauen sie
sich Frauen an, die nicht wussten, was sie machen sollen ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
21/11/2010 - 18:27 | Warnen spam
Bernd Hohmann wrote:

Bei einem Server hatte nach einem normalen Update innerhalb von 10.04
Kernel 2.6.32-24-server nicht gebootet (Grub Error 24: Attempt to access
block outside partition), der vorherige 2.6.31-22 ging aber problemlos.
Ein weiteres Kernelupdate auf 2.6.32-25-server brachte den gleichen
Fehler im Grub.



Und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit würde auch ein
Bootversuch unter dem vorherigen 2.6.32-23 zu diesem Fehler führen...

Oder anders ausgedrückt: Die HD-Struktur ist defekt. Das hat mit einiger
Wahrscheinlichkeit nichts mit den Kernelupdates zu tun, eher mit
defekter Hardware. Ein zufàllig gekipptes Bit im RAM reicht ja u.U.
bereits. Das kann sogar bei fehlerfreier Hardware hin und wieder mal
passieren.

Deswegen haben Server ECC-gesichertes RAM. Deiner auch?

Ähnliche fragen