Ubuntu update Horror

17/04/2009 - 22:47 von Matthias Kahlert | Report spam
Mache das jetzt schon zum wiederholtenmal durch:

Einige Server mit lvm auf raid1 haben beim Update von edgy auf feisty
(ja, dieser ist spàt ich weiss, muss auf hardy kommen) ziemliche
Probleme gemacht, aber dieser schlàgt alles:

Im Versuch das System wieder bootbar zu machen habe ich jetzt ein
degraded raid1 produziert, wo auf einer Platte der kernel liegt, die
andere aber aktiviert wird.


root@mur:/# uname -a
Linux mur 2.6.24-16-generic #1 SMP Thu Apr 10 13:23:42 UTC 2008 i686 GNU/Linux

root@mur:/# ls -la vm*
lrwxrwxrwx 1 root root 30 2009-04-17 15:49 vmlinuz -> boot/vmlinuz-2.6.20-17-generic
lrwxrwxrwx 1 root root 30 2007-07-23 09:29 vmlinuz.old -> boot/vmlinuz-2.6.17-12-generic

root@mur:/# lilo -t -v
LILO version 22.6.1 (test mode), Copyright (C) 1992-1998 Werner Alm


[...]

Warning: The boot sector and map file are on different disks.



Als das installiert wurde (mit einem hardy rettungssystem) war die
andere disk sda...

Kann sich durch die Umstellung der Bootreihenfolge im bios (von cdrom
auf hd) die Reihenfolge der sata-disks àndern?

sehr verwirrend
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Ronny Plattner
26/04/2009 - 02:49 | Warnen spam
Matthias Kahlert schrieb:
...
Kann sich durch die Umstellung der Bootreihenfolge im bios (von cdrom
auf hd) die Reihenfolge der sata-disks àndern?



Naja, "sollte" nicht so sein.

sehr verwirrend



Für die hier Lesenden auf jeden Fall ... poste doch ein paar
Informationen mehr ...


Ronny

Ähnliche fragen