udev-Rules die 2 Geräte persistent machen

30/01/2013 - 12:02 von Ralph Aichinger | Report spam
Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, zwei (USB-)serielle
Geràte persistent machen (d.h. daß sich das eine immer als
/dev/ttyACM0 und das andere immer als /dev/ttyACM1 meldet, egal
was sich zufàllig schneller meldet), wenn sich bei "lsusb -v"
die Geràte in folgendem unterscheiden (ein diff der beiden lsusb -v):

< Bus 001 Device 005: ID 16c0:0483 VOTI


Bus 001 Device 004: ID 16c0:0483 VOTI


9c9
< bMaxPacketSize0 32


bMaxPacketSize0 64


40c40,41
< bmCapabilities 0x00


bmCapabilities 0x01
call management


57c58
< wMaxPacketSize 0x0008 1x 8 bytes


wMaxPacketSize 0x0010 1x 16 bytes



Das eine Geràt ist übrigens ein Teensy2, das andere
ein Teensy3.

TIA
/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
30/01/2013 - 12:53 | Warnen spam
Ralph Aichinger schrieb:

Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, zwei (USB-)serielle
Geràte persistent machen (d.h. daß sich das eine immer als
/dev/ttyACM0 und das andere immer als /dev/ttyACM1 meldet, egal
was sich zufàllig schneller meldet)



Nein. Du kannst aber Symlinks anlegen lassen, die immer auf das richtige
Device zeigen. Dürfte aber vermutlich etwas komplexer werden, da Du mit
IDs und Strings zur Identifikation offensichtlich nicht auskommst. Evtl.
muss da ein Helper-Skript her, das die gewünschte Info auswertet.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen