udev: USB-Sticks mit +x Flag automatisch mounten?

05/09/2013 - 20:16 von M. H. | Report spam
Hallo.
Ich muss die USB-Sticks (vfat), die bei uns in diverse PCs mit Ubuntu
12.04 eingesteckt werden, **automatisch** mit dem +x Flag mounten
lassen. Der Grund ist, dass Lazarus/fpc (Delphi) sonst die Projekte, die
sich auf dem Stick befinden, zwar kompilieren aber nicht starten kann.

Nun habe ich diese Anleitung gefunden -- das funktionierte aber leider
nicht; oder es fehlt was entscheidendes:
http://tinyurl.com/nqefbsj

Leider werden die USB-Sticks *trotzdem* nicht mit +x gemountet; somit
kann auch Lazarus weiterhin nicht vom Stick aus Projekte ausführen. Ich
wüsste nun gerne, wie/wo man drehen muss, damit das klappt.

Wenn ich einen USB-Stick einstecke und automatisch mounten lasse,
erhalte ich diese Rechte:

/dev/sdb1 on /media/02B0-28FC type vfat
(rw,nosuid,nodev,uid00,gid00,shortname=mixed,dmask77,
utf8=1,showexec,flush,uhelper=udisks)
Wo wird das festgelegt? Schalte ich udev ab, geschieht gar nichts, so
dass es offenbar mit einer udev-Regel zusammenhàngen muss -- nur wo??

Danke für den entscheidenen Tipp.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Graf
11/09/2013 - 15:28 | Warnen spam
Hallo,

Am Thu, 05 Sep 2013 20:16:02 +0200 schrieb M. H.:

Hallo.
Ich muss die USB-Sticks (vfat), die bei uns in diverse PCs mit Ubuntu
12.04 eingesteckt werden, **automatisch** mit dem +x Flag mounten
lassen. Der Grund ist, dass Lazarus/fpc (Delphi) sonst die Projekte, die
sich auf dem Stick befinden, zwar kompilieren aber nicht starten kann.

Nun habe ich diese Anleitung gefunden -- das funktionierte aber leider
nicht; oder es fehlt was entscheidendes:
http://tinyurl.com/nqefbsj



Für den USB Stick mit VFAT Dateisystem kommt aus obiger URL folgender
Beispieleintrag in Frage:

/dev/fd0 /media/floppy0 auto rw,user,noauto,exec,utf8 0 0

Entscheidend ist wohl die "exec" Option.

Vielleicht hilft der Link weiter:

<http://wiki.ubuntuusers.de/USB-Date...binden>

Leider werden die USB-Sticks *trotzdem* nicht mit +x gemountet; somit
kann auch Lazarus weiterhin nicht vom Stick aus Projekte ausführen. Ich
wüsste nun gerne, wie/wo man drehen muss, damit das klappt.

Wenn ich einen USB-Stick einstecke und automatisch mounten lasse,
erhalte ich diese Rechte:

/dev/sdb1 on /media/02B0-28FC type vfat
(rw,nosuid,nodev,uid00,gid00,shortname=mixed,dmask77,
utf8=1,showexec,flush,uhelper=udisks)
Wo wird das festgelegt? Schalte ich udev ab, geschieht gar nichts, so
dass es offenbar mit einer udev-Regel zusammenhàngen muss -- nur wo??

Danke für den entscheidenen Tipp.




Frank

Ähnliche fragen