udev: USB-Sticks mit +x Flag automatisch mounten?

28/08/2013 - 18:24 von M. H. | Report spam
Hallo.
Ich muss die USB-Sticks (vfat), die bei uns in diversen PCs eingesteckt
werden, **automatisch** mit dem +x Flag mounten lassen. Der Grund ist,
dass Lazarus/fpc (Delphi) sonst die Projekte, die sich auf dem Stick
befinden, zwar kompilieren aber nicht starten kann.

Nun habe ich diese Anleitung gefunden -- das funktionierte aber leider
nicht; oder es fehlt was entscheidendes:
http://tinyurl.com/nqefbsj

Leider werden die USB-Sticks *trotzdem* nicht mit +x gemountet; somit
kann auch Lazarus weiterhin nicht vom Stick aus Projekte ausführen. Ich
wüsste nun gerne, ob man evtl bei den rules.d/ neben MODE zusàtzlich
die GROUP angeben muss, damit es geht? Hat das mal jemand umgesetzt?

In den rules.d/ existiert daneben noch die Datei vstlibusb.rules.
Leider weiß ich nicht, ob dies eine Default-Datei unter Ubuntu (12.04
LTS) ist oder nicht. Darin steht jedenfalls:

cat vstlibusb.rules
# USB devices (usbfs replacement)
SUBSYSTEM=="usb", ENV{DEVTYPE}=="usb_device", MODE="0666"
SUBSYSTEM=="usb_device", MODE="0666"

Ich hatte schon befürchtet, ob die neu angelegte Regel und diese Regel
"miteinander konkurrieren" und es deshalb nicht klappt; das scheint's
aber nicht zu sein. Hat einer ne bessere Idee?
Woran kann man drehen, damit es klappt?

Danke für den entscheidenen Tipp.
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Flamme
29/08/2013 - 12:25 | Warnen spam
M. H. [28.08.2013 18:24]:

cat vstlibusb.rules
# USB devices (usbfs replacement)
SUBSYSTEM=="usb", ENV{DEVTYPE}=="usb_device", MODE="0666"
SUBSYSTEM=="usb_device", MODE="0666"




Schon mal MODE="0777" versucht?

Ähnliche fragen