udev - wer kann INTERFACE_NAME setzen?

15/04/2009 - 22:17 von Marc Haber | Report spam
Hi,

eine Frage zu udev in Debian (ich hab keine Ahnung, ob das ein
Debianismus oder ein udev-Feature ist):
/etc/udev/rules.d/75-persistent-net-generator.rules und die
zusammenhàngenden scripts scheinen ein Feature zu haben, mit dem ein
"external tool" (so die Kommentare) über eine Variable INTERFACE_NAME
den Namen des Interfaces berücksichtigen können.

Leider habe ich weder gefunden, was das für Tools sein könnten, noch
wie sie arbeiten. Wenn man danach googled landet man nur in Zitaten
von dem, was eh schon in der Datei steht.

Hat das jemand schonmal benutzt und kann mir erklàren, wozu es gut
ist?

Grüße
Marc

Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Schmitt
16/04/2009 - 05:19 | Warnen spam
Marc Haber schrieb:

eine Frage zu udev in Debian (ich hab keine Ahnung, ob das ein
Debianismus oder ein udev-Feature ist):
/etc/udev/rules.d/75-persistent-net-generator.rules und die
zusammenhàngenden scripts scheinen ein Feature zu haben, mit dem ein
"external tool" (so die Kommentare) über eine Variable INTERFACE_NAME
den Namen des Interfaces berücksichtigen können.

Leider habe ich weder gefunden, was das für Tools sein könnten, noch
wie sie arbeiten. Wenn man danach googled landet man nur in Zitaten
von dem, was eh schon in der Datei steht.

Hat das jemand schonmal benutzt und kann mir erklàren, wozu es gut
ist?



Hm, was mit
# INTERFACE_NAME<->requested name supplied by external tool
gemeint ist weiss ich auch nicht aber nach eigenem gusto umbennenen
kann man eth-interfaces direkt mit udev:
schnipp /etc/udev/rules.d/010_own.rules
KERNEL=="eth*", SYSFS{address}=="00:85:a8:0e:0c:36", NAME="laniface"
schnapp
So funktioniert das zumindest unter etch, da gibt es aber auch den
"external tool"-Kommentar noch nicht.
Manche tools, wie z.B. iptraf (zumindest unter Etch), funktionieren
auch nicht mit eigenen Interface-Namen.
Ich nutze das hier auch nur weil es mich genervt hat das die interfaces
hoch gezaehlt werden wenn man z.B. zu Testzwecken mal Karten tauscht.
Das passiert zwar bei neuen Karten dann immer noch aber wenigstens
heisst die Karte die fuer das Lan zustaendig ist auch dann noch laniface
wenn ich irgendwann aufgeraeumt, sprich die z25_persistent-net.rules
geloescht habe ;-)

Und wech,
Manne

Ähnliche fragen