UDP Broadcast von falscher Source-IP Adresse bei 2 Adaptern

19/03/2008 - 00:04 von Nils Schneider | Report spam
Hallo Leute,

ich habe in meinem XP-System zwei Netzwerkadapter eingebaut. Adapter 1
mit der statischen IP-Adresse 192.168.20.29 und Adapter 2 mit der
Adresse 192.168.81.81.

Das Problem ist, das ein UDP-Broadcast auch auf Adapter 2 mit der
Quell-IP 192.168.20.29 gesendet wird. Somit kann eine Gegenstelle im
Netz von Adapter 2 natürlich nicht darauf reagieren, da es die IP ja in
diesem Netz garnicht gibt.

Gibt es eine Möglichkeit dies zu beheben?

MfG,

Nils
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
19/03/2008 - 08:15 | Warnen spam
Nils Schneider schrieb:

Hallo Nils,

ich habe in meinem XP-System zwei Netzwerkadapter eingebaut. Adapter 1
mit der statischen IP-Adresse 192.168.20.29 und Adapter 2 mit der
Adresse 192.168.81.81.

Das Problem ist, das ein UDP-Broadcast auch auf Adapter 2 mit der
Quell-IP 192.168.20.29 gesendet wird.



Das halte ich für ausgeschlossen.
Du hast mal mit Wireshark auf genau diesem PC den Verkehr von Adapter 2
mitgelesen?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen