Forums Neueste Beiträge
 

Uhr mit Atmel und VFD-Röhre

07/09/2009 - 14:05 von Stefan Krister | Report spam
Hi,

der Shop von Ladyada hat einen Uhrenbausatz [1] im Angebot. Auf der dazu
gehörenden Webseite [2] ist die Schaltung und der Zusammenbau erklàrt.

Mal angenommen, ich möchte noch einen DCF77-Empfànger mit dranbauen -
stört die Schaltung, die Röhre oder der Booster den Empfang - und falls
ja, wie weit müsste der Empfànger weg sein?

[1]
http://www.adafruit.com/index.php?m...roducts_id4
[2] http://www.ladyada.net/make/icetube/

MfG

Stfan
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Bockelmann
07/09/2009 - 15:32 | Warnen spam
Stefan Krister schrieb:

Hi,

der Shop von Ladyada hat einen Uhrenbausatz [1] im Angebot. Auf der dazu
gehörenden Webseite [2] ist die Schaltung und der Zusammenbau erklàrt.

Mal angenommen, ich möchte noch einen DCF77-Empfànger mit dranbauen -
stört die Schaltung, die Röhre oder der Booster den Empfang - und falls
ja, wie weit müsste der Empfànger weg sein?



Die VFD-Röhre wir mit Sicherheit stören. Ich erinnere mich noch an die
70er Jahre. Mein Taschenrechner störte sogar den MW-Empfang.


Sind mittlerweile alle Nixie-Röhren vom Markt, oder warum werden auf
einmal VFD wiederentdeckt?

Mit freundlichen Grüßen | /"\ ASCII RIBBON CAMPAIGN |
Andreas Bockelmann | \ / KEIN HTML IN E-MAIL |
F/V +49-3221-1143516 | X UND USENET-GRUPPEN |
| / \ |

Ähnliche fragen