Uhr per Internet synchronisieren

06/04/2008 - 23:49 von Herman Ihlert | Report spam
Hallo Gruppenmitglieder,

ich habe eine Frage bezueglich des W32Time-Services: Unter den Diensten
ist W32Time als gestartet eingetragen, aber die Synchronisation ueber
das Internet wird nicht ausgefuehrt!

Unter HKLM\..\W32Time\Parameters steht
Type NoSync
NtpServer time.windows.com,0x1

Was macht 'w32tm /config /update'? - Schreibt das lediglich die zuvor
eingegebenen Werte (z.B. alternativer NTP-Server) in die Registry,
oder wird dabei auch der 'Type'-Wert auf 'Sync' gesetzt?

.und reicht diese Aenderung in 'Sync', um die Synchronisation zu
starten?

Was macht der Unterschluessel 'Time Providers'? - Werden hier die
Alternativen Zeitquellen abgespeichert?

Wenn ja, in welchem Format? - Wie unter Parameters? und in welcher
Reihenfolge werden sie aufgerufen - hat das eventuell etwas mit dem
'0x1' hinter dem 'NtpServer'-Wert zu tun, oder wozu dient der?

Zwei weitere Schluessel, die mir ins Auge gefallen sind, sind:

'FrequencyCorrectRate' & 'Update Intervall' - der Wert des letzteren
betraegt auf einem frischen XP 360.000 - meint das Millisekunden,
also in diesem Fall 6 Minuten, oder was bedeutet der Wert?

Und was macht 'FrequencyCorrectRate'? - wird damit die Abweichung der
Systemuhr angegeben? - ermittelt XP hier selbststaendig einen passenden
Wert?

Gibt es weitere Angaben unter 'W32Time', die besonder Beachtung ver-
dienen?

__
|OT|

Da der Zeitdienst gestartet ist, aber offensichtlich nicht seine Ar-
beit verrichtet, draengt sich an dieser Stelle natuerlich die Frage
auf, koennte er dann nicht genauso gut angehalten, oder ganz ent-
fernt werden? - bzw. welche anderen Dienste laufen eventuell noch,
ohne das sie gebraucht werden?

Liesse sich das System hier eventuell "entschlacken" - gibt es dazu
eventuell Tipps&Tricks?

So - viel Fragen!
Freue mich auf Eure Antworten

H. Ihlert
 

Lesen sie die antworten

#1 H.I.
07/04/2008 - 00:04 | Warnen spam
Herman Ihlert wrote:
Hallo Gruppenmitglieder,

ich habe eine Frage bezueglich des W32Time-Services: Unter den
Diensten ist W32Time als gestartet eingetragen, aber die
Synchronisation ueber das Internet wird nicht ausgefuehrt!

Unter HKLM\..\W32Time\Parameters steht
Type NoSync
NtpServer time.windows.com,0x1

Was macht 'w32tm /config /update'? - Schreibt das lediglich die zuvor
eingegebenen Werte (z.B. alternativer NTP-Server) in die Registry,
oder wird dabei auch der 'Type'-Wert auf 'Sync' gesetzt?

.und reicht diese Aenderung in 'Sync', um die Synchronisation zu
starten?

Was macht der Unterschluessel 'Time Providers'? - Werden hier die
Alternativen Zeitquellen abgespeichert?

Wenn ja, in welchem Format? - Wie unter Parameters? und in welcher
Reihenfolge werden sie aufgerufen - hat das eventuell etwas mit dem
'0x1' hinter dem 'NtpServer'-Wert zu tun, oder wozu dient der?

Zwei weitere Schluessel, die mir ins Auge gefallen sind, sind:

'FrequencyCorrectRate' & 'Update Intervall' - der Wert des letzteren
betraegt auf einem frischen XP 360.000 - meint das Millisekunden,
also in diesem Fall 6 Minuten, oder was bedeutet der Wert?

Und was macht 'FrequencyCorrectRate'? - wird damit die Abweichung der
Systemuhr angegeben? - ermittelt XP hier selbststaendig einen
passenden Wert?

Gibt es weitere Angaben unter 'W32Time', die besonder Beachtung ver-
dienen?

__
OT|





http://support.microsoft.com/kb/223184/de

MfG H.I.

Ähnliche fragen