Forums Neueste Beiträge
 

Uhrzeit in Grid ?

23/06/2008 - 15:53 von Peter Haus | Report spam
Hallo

Ich bin gerade am Überlegen, wie man die Uhrzeit im DataGridView eingibt
und anzeigt
Die Uhrzeit möchte ich im Format "14:15" darstellen.
Der DataGridView soll an ein Bindingsource gebunden sein, so dass ich
die Möglichkeit habe, zu Filtern.
Welchen DatenTyp in der DB sollte benutzt werden?
DataTime oder gibt es besseres?
Ich habe VS2005.

Wer hat mir eine Idee?

Gruss Peter

Ps. Hat das DataGridView in VS2008 neue Fàhigkeiten?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
23/06/2008 - 20:46 | Warnen spam
Hallo Peter,

Ich bin gerade am Überlegen, wie man die Uhrzeit
im DataGridView eingibt und anzeigt



Dazu wàre es gut zu wissen, wo diese Uhrzeit
herkommt und was mit dieser Uhrzeit im weiteren
Programmverlauf evtl. geschehen soll.

Werte vom Typ Date oder TimeSpan würden sich
anbieten.

Die Uhrzeit möchte ich im Format "14:15" darstellen.
Der DataGridView soll an ein Bindingsource gebunden sein, so dass ich
die Möglichkeit habe, zu Filtern.
Welchen DatenTyp in der DB sollte benutzt werden?
DataTime oder gibt es besseres?
Ich habe VS2005.

Wer hat mir eine Idee?



' /// Code in einer leeren Form
Public Class Form1
Private WithEvents DGV As DataGridView
Private mDT As DataTable
Private mDV As DataView
Private mCM As CurrencyManager

Private Sub Form1_Load _
(ByVal sender As System.Object, _
ByVal e As System.EventArgs _
) Handles MyBase.Load

CreateData()
DGV = New DataGridView
DGV.Dock = DockStyle.Fill
Me.Controls.Add(DGV)

DGV.DataSource = mDV

With DGV.Columns(2).DefaultCellStyle
.Format = "HH:mm"

.Alignment = _
DataGridViewContentAlignment.MiddleCenter
End With

DGV.AutoResizeColumns()
End Sub

Private Sub CreateData()
Dim i As Integer
Dim DR As DataRow
Dim Rnd As New Random

mDT = New DataTable
With mDT
.Columns.Add("ID", GetType(Integer))
.Columns.Add("Text", GetType(String))
.Columns.Add("Time", GetType(Date))

For i = 1 To 7
DR = .NewRow
DR.Item(0) = i
DR.Item(1) = WeekdayName(i)
DR.Item(2) = _
New Date(1, 1, 1, _
Rnd.Next(0, 23), Rnd.Next(0, 59), 0)

.Rows.Add(DR)
Next
.AcceptChanges()
End With

mDV = New DataView(mDT)

mCM = _
DirectCast(Me.BindingContext(mDV), CurrencyManager)
End Sub
End Class
' \\\ E N T E


Gruss Peter

Ps. Hat das DataGridView in VS2008 neue Fàhigkeiten?



Meines Wissens hat sich daran nichts geàndert.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen