Ultraschallgerät abgefackelt

20/09/2014 - 14:13 von Martin Pochert | Report spam
Moin moin,
gestern hat sich mein Ultraschallgeràt spektakulàr verabschiedet,
dichter weißer Qualm kroch aus dem Geràteinneren.
Es stank so entsetzlich, dass ich die ganze Nacht über sàmtliche Fenster
aufreißen musste.
Auch das Geràt (Bandelin Sonorex)stinkt so entsetzlich, dass ich es vor
die Tür gestellt habe. Süßlich chemisch, und nach Chlor.
Ich will wohl gerne mal einen Blick reinwerfen, aber noch ist das zu
eklig. Verabschiedet sich unter Umstànden ein Elko derart? Ich habe so
was bisher noch nicht erlebt. Wasser ist wohl nicht eingedrungen, die
Edelstahlwanne sieht noch okay aus.
Gruß
Martin

Wer fehl erfindet darf Siebe halten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Butzmann
20/09/2014 - 14:16 | Warnen spam
Am 20.09.2014 um 14:13 schrieb Martin Pochert:

Auch das Geràt (Bandelin Sonorex)stinkt so entsetzlich, dass ich es vor
die Tür gestellt habe. Süßlich chemisch, und nach Chlor.


X-Entstörkondi? 100nF/275VAC?


Butzo

Ähnliche fragen